Excelsis firmiert nun als Datagroup Mobile Solutions.

logo_different_sizesNeuer Name für einen alten Bekannten: Der Stuttgarter App-Spezialist Excelsis firmiert seit wenigen Tagen als Datagroup Mobile Solutions AG. Der neue Name bringt zum Ausdruck, dass das Unternehmen nun zu einem der führenden IT-Dienstleister Deutschlands gehört, der Datagroup mit 1.400 Mitarbeitern und 157,6 Mio Euro Umsatz (2015). Die Übernahme erfolgte zwar bereits im Oktober 2014, doch erst jetzt gibt es einen gemeinsamen Markenauftritt. „Mit Excelsis können wir unsere Kunden bei der Entwicklung komplexer Anwendungen für mobile Endgeräte optimal unterstützen. Die Excelsis-Lösungen passen als standardisierte Software-as-a-Services (SaaS) optimal zu unserer Plattformstrategie“, sagt Datagroup-Boss Max H.-H. Schaber. Excelsis-Mitbegründer Christian Sauter ergänzt: „Wir freuen uns, Excelsis bei Datagroup weiterentwickeln zu können. Durch die Anbindung an Datagroup, einen der führenden IT-Dienstleister Deutschlands, können wir ein größeres Kundenpotential erschließen und die Marktdurchdringung deutlich beschleunigen.“ Kernkompetenz der Datagroup Mobile Solutions AG ist die Entwicklung mobiler Anwendungen für B2C-und B2B-Unternehmen. Zum Kundenkreis zählen Unternehmen wie BW Bank, Lidl, Mercedes-Benz und Telefonica. Das Unternehmen realisiert Apps für Android, iOS, Windows und webbasierte mobile Anwendungen.

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

DATAGROUP Mobile Solutions AG

Eine Antwort zu “Excelsis firmiert nun als Datagroup Mobile Solutions.”

  1. […] Excelsis, ein Stuttgarter App-Spezialist, firmiert seit wenigen Tagen als Datagroup Mobile Solutions AG. Das Unternehmen gehört nun zu einem der führenden IT-Dienstleister Deutschlands, der Datagroup mit 1.400 Mitarbeitern und 157,6 Mio Euro Umsatz (2015). Die Übernahme erfolgte zwar bereits im Oktober 2014, doch erst jetzt gibt es einen gemeinsamen Markenauftritt. weiterlesen auf mobilbranche.de […]

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner