Neues Selfie-Werbeformat: Lufthansa startet mobile Selfie-Kampagne.

Bildschirmfoto 2014-09-26 um 10.25.09Werbung kann so einfach sein: Nichts ist symptomatischer für die Generation Smartphone als das Selfie. Instagram, Facebook und Twitter sind voll von diesen mit dem Smartphone geknipsten Selbstporträts. Dass diese Selfies enormes virales Potenzial entfalten können, dürfte spätestens seit dem berühmten Oscar-Selfie von Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen mit verschiedenen Hollywood-Stars auch der letzten Schnarchnase bekannt sein. Dieses Potenzial wollen sich jetzt auch Werbungtreibende zu Nutze machen – allen voran die Lufthansa. Die Fluggesellschaft hat gemeinsam mit Opera Mediaworks und Celtra eine mobile Selfie-Kampagne gestartet. Dazu hat die mobile Werbetochter des norwegischen Browser-Herstellers Opera Software mit dem Digital-Werbespezialisten Celtra zwei neue Werbeformate entwickelt, die es Werbetreibenden ermöglichen sollen, personalisierte Kampagnen mit hohem Engagement-Faktor unter Zuhilfenahme von Selfies bzw. 3D auszuspielen. Die Lufthansa-Kampagne “Nonstop You” ermöglicht es beispielsweise Nutzern Selbstporträts in die Vorlagen verschiedener Reiseziele, die die Lufthansa anfliegt, einzufügen. Die Bilder können dann innerhalb des eigenen sozialen Netzwerks geteilt werden. Das Werbeformat beinhaltet auch Zeichen-Features und diverse Filter. Wie das Ganze funktioniert, kann unter diesem Link ausprobiert werden. Neben Selfie-Werbung haben Opera und Celtra auch ein 3D-Werbeprodukt gestartet, das es Nutzern ermöglicht, Produkte und Show-Cases mobil dreidimensional in Panorama-Optik abzurufen. Dadurch soll das Gefühl entstehen, mittendrin statt nur dabei zu sein. yahoo.com

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Eine Antwort zu “Neues Selfie-Werbeformat: Lufthansa startet mobile Selfie-Kampagne.”

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.