Jetzt gratis anmelden: 23. Mobilisten-Talk „Mobile & Handel“ am 15. Juni 2017 in Berlin.

von Florian Treiß am 26.Mai 2017 in Mobile Commerce, Mobilisten-Talk

Smartphones als ständiger Einkaufsbegleiter: Seien Sie dabei, wenn sich am Do. 15. Juni 2017 bei unserem 23. Mobilisten-Talk im Telefónica BASECAMP in Berlin alles um „Mobile & Handel“ dreht! Mit Marcus Diekmann, Autor des Buches eCommerce lohnt sich nicht und Director Digital, E-Commerce und Omnichannel bei der Beter Bed Holding (dazu gehört Matratzen Concord) konnten wir einen der bekanntesten Handelsexperten Deutschlands für die Podiumsdiskussion gewinnen. Gemeinsam mit Milan Antonijevic (CELLULAR), Frederic Handt (Bonial), Daniela Horn (PAYBACK) und Benjamin Thym (Offerista) sowie Moderator Florian Treiß (mobilbranche.de) wird Diekmann darüber sprechen, in wieweit E-Commerce und stationärer Handel in Konkurrenz zueinander stehen, wie Smartphones die Kanäle verbinden können und wie gute Omnichannel-Strategien aussehen.

Der 23. Mobilisten-Talk „Mobile & Handel“ wird um 19.15 Uhr eröffnet mit einer Keynote von Jens Lappoehn, Geschäftsführer der Telefónica Germany NEXT GmbH, die jüngst das auf Retail Analytics spezialisierte Startup Minodes übernommen hat. Passend dazu spricht Lappoehn über das Thema „Von Retail Analytics bis Omnichannel Retargeting – digitale Lösungen für den klassischen Handel“. Im Anschluss folgt eine Keynote von App-Annie-Manager Christopher Hill zum Thema „What the Growing Role of Apps Means for Retailers and Brands“. Um ca. 19.45 Uhr beginnt dann die rund einstündige Podiumsdiskussion zu aktuellen Trends und Herausforderungen im Bereich Mobile & Handel.

Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr. Angesichts der begrenzten Zahl an Tickets ist eine kostenlose Vorab-Registrierung zwingend erforderlich, um am Mobilisten-Talk teilzunehmen – siehe Formular unten. Im Anschluss bieten wir die Möglichkeit zu ausführlichem Networking bei Drinks und Snacks. Der Hashtag für das Event bei Twitter lautet #23mtalk.

Lesen Sie auch einen Vorbericht mit Statements nahezu aller Redner: „Das stationäre Geschäft ist kein Auslaufmodell“ >>

Sie können nicht vor Ort sein? Dann verfolgen Sie hier zwischen 19.15 und 20.45 Uhr unseren Livestream >>

Ablauf & Speaker:

Keynote um 19.15 Uhr zum Thema „Von Retail Analytics bis Omnichannel Retargeting – digitale Lösungen für den klassischen Handel“:

Jens Lappoehn ist Geschäftsführer der Telefónica Germany NEXT GmbH mit Sitz in Berlin. Seit über zwölf Jahren ist er für die Telefónica-Gruppe in diversen Führungsrollen in Marketing und Vertrieb tätig, zuletzt als Director Multichannel Management und Geschäftsführer der Retail GmbH. Vor seiner Karriere in der Mobilfunk-Branche war Jens Lappoehn in den Bereichen Unternehmensstrategie und -beratung tätig. An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel absolvierte er sein Studium zum Diplomkaufmann.

Keynote um 19.30 Uhr zum Thema „What the Growing Role of Apps Means for Retailers and Brands“:

Christopher Hill is a member of the App Annie Central European team helping companies to understand and appreciate the massive opportunities presented by the growing mobile app economy. Working with clients across many different verticals, he has built up a deep understanding of the various different challenges within the fiercely competitive mobile environment. Christopher’s insight allows him to advise clients on the best approach in mobile and how each of their businesses can flourish by ultimately delivering a better customer experience through an app.

Inhalt der Keynote: With now two hours of a mobile user’s day spent inside apps, the opportunity to drive sales and build brand loyalty through mobile for European retailers is huge. However, it is generally the online-first players and new mobile-first companies who have been fastest to capitalise on this. What can retailers learn from the early winners in mobile retail and how can this be applied successfully in an environment of increasing choice, accessibility and innovation across all retail channels? Join App Annie as they reveal the key opportunities for European retailers looking to leverage the mobile channel.

Podiumsdiskussion um 19.45 Uhr zu Mobile & Handel:

Milan Antonijevic ist seit 2007 bei CELLULAR beschäftigt und übernahm 2010 die Leitung des Bereiches Sales, Beratung & New Business. Zuvor verantwortete der diplomierte Kaufmann unter anderem die Beratung großer Marken- und Medienunternehmen bei arvato mobile oder news aktuell. Seit Dezember 2016 ist er Mitglied der Geschäftsleitung bei CELLULAR. „Wir von CELLULAR sind bereits bei den ersten Gehversuchen von Apps und smarten Devices dabei gewesen und haben den Markt entscheidend geprägt. Wir konnten viele Erfolge verzeichnen, gleichzeitig aber auch aus unseren Misserfolgen lernen. Auf diese Weise hat sich CELLULAR optimal positionieren können und prägt heute die digitalen Strategien großer Brands. Bei uns treffen Kreativität und Technologie in perfekter Ergänzung aufeinander – dadurch kommen Menschen mit den unterschiedlichsten Kompetenzen zusammen. Das macht uns stark. Und unterscheidet uns von anderen Agenturen im Markt.“

Marcus Diekmann ist seit 2016 Director Digital, E-Commerce und Omnichannel bei der Beter Bed Holding (dazu gehört u.a. Matratzen Concord, Europas größter Matratzenfachhändler). Er zählt zu den bekanntesten Experten im deutschen E-Commerce. Er ist Autor des Buches eCommerce lohnt sich nicht, hat in den vergangenen Jahren weit über 100 Fachbeiträge für unterschiedlichste Medien verfasst und ist gern gesehener Redner auf Expertenforen. Seine oft pointierten Thesen gelten in der Branche als treffsichere Blicke in die Zukunft. Vor seiner Tätigkeit für die Beter Bed Holding war Marcus Diekmann Gründer und Gesellschafter der E-Commerce-Agentur Shopmacher.
Lesen Sie auch unseren Fragebogen mit Marcus Diekmann >>

Frederic Handt ist Managing Director des Deutschlandgeschäfts von Bonial.com, dem global agierenden Netzwerk von Shopping-Plattformen am Hauptsitz Berlin. Das Technologieunternehmen, zu dem kaufDA und MeinProspekt gehören, entwickelt mobile Einkaufserlebnisse und unterstützt den stationären Einzelhandel in seiner digitalen Transformation. Vor seinem Engagement bei Bonial war Frederic Handt für das hochinnovative New Yorker E-Commerce-Unternehmen Harry’s als Geschäftsführer des Entwicklungs- und Produktionsstandorts Deutschland tätig. Zuvor hatte er bei Procter & Gamble acht Jahre lang Führungspositionen in den USA, Japan und Deutschland inne. Frederic Handt hat einen Abschluss der ältesten privaten Wirtschaftsuniversität in Deutschland, der EBS in Oestrich-Winkel im Rheingau.
Lesen Sie auch unseren Fragebogen mit Frederic Handt >>

Daniela Horn leitet seit März 2013 den Bereich Digital Products bei PAYBACK. In dieser Funktion ist sie maßgeblich für Online Produkte und die Optimierung der User Experience verantwortlich. Die Diplom-Betriebswirtin startete ihre Karriere Anfang 2000 bei Eicon Networks, heute unter dem Namen Dialogic bekannt, im Bereich Produktmanagement. Im Jahr 2004 wechselte Daniela Horn zur Paypal Deutschland GmbH. Hier war sie drei Jahre als Senior Product Managerin tätig bis sie 2007 zur Head of Product Management Experience and Innovation ernannt wurde. In dieser Position zeichnete sie für die Produktstrategie und Produktroadmap der Bereiche Checkout und Marchant Services für PayPal Deutschland, Österreich und Schweiz verantwortlich. 2011 gründete Sie die Firma dahorn consulting und berät seitdem freiberuflich Unternehmen im Bereich Produktmanagement mit Fokus auf e-Commerce und Online Innovation. 2013 wechselte sie zu PAYBACK.

Benjamin Thym war nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik bei The Boston Consulting Group als Unternehmensberater tätig. 2008 hatte er die Idee zu barcoo und gründete den mit Informationen zu 7 Millionen Produkten bis heute größten mobilen Produkt-Guide Europas. Seit 2016 ist Benjamin Thym Geschäftsführer der Offerista Group und damit neben barcoo auch für Marktjagd verantwortlich. Durch die Unternehmensfusion entstand einer der größten Anbieter für Location-based Services und Mobile Marketing in Deutschland.
Lesen Sie auch unseren Fragebogen mit Benjamin Thym >>

Tickets für den 23. Mobilisten-Talk:

Von Eventbrite

(Sollte das obige Formular nicht funktionieren, können Sie sich auch direkt bei Eventbrite registrieren.)

Hauptsponsor:

Telefonica-Basecamp

Getränke-Sponsor:

Lanyard-Sponsor:

Jahrespartner:

AppAnnie_Logo_200px

CELLULAR

Remerge

Engagieren auch Sie sich!

Informationen zu einem Sponsoring der Mobilisten-Talks sowie auch Werbemöglichkeiten bei unseren Fachdiensten mobilbranche.de und Location Insider entnehmen Sie bitte der folgenden PDF-Datei: Mediadaten & Events 2017.

Florian-Treiss-mobilbrancheIhr Ansprechpartner:

Florian Treiß
Treiß Media UG (haftungsbeschränkt)
Käthe-Kollwitz-Str. 35
04109 Leipzig
Tel: (0341) 42053558
E-Mail: treiss@mobilbranche.de


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare