• M-Commerce: Ein Drittel der Deutschen geht übers Smartphone shoppen.

    von Fritz Ramisch am 17.Juli 2014 in Mobile Commerce, News, Studien

    Allzweckwaffe: So also nutzen die Deutschen ihr Smartphone. 33 Prozent der deutschen Smartphone-Besitzer nutzen ihr Handy fürs Online-Shopping, so eines der Ergebnisse einer Studie von Goldmedia im Auftrag des Location-based Service Gettings. Befragt wurden 1.100 Personen ab 18 Jahren. Demnach besitzen zwei Drittel der Deutschen ein Smartphone – allein 63 Prozent davon ein Android-Modell. iPhone … » weiterlesen

  • M-Commerce in Europa: Ein Viertel deutscher Online-Shops ohne mobiles Angebot.

    von Fritz Ramisch am 16.Juli 2014 in App Business, Mobile Commerce, News, Studien

    Responsive Design hats schwer: 26 Prozent der deutschen Online-Shops hat kein mobiles Angebot, so eine Studie des Vergleichsportals idealo. Untersucht wurden die Top-50 der bei idealo gelisteten Online-Shops aus Deutschland, UK, Frankreich, Italien, Spanien und Polen. Die Auswertung zeigt, welche Länder und Shopping-Angebote den M-Commerce dominieren. Ganz vor mit dabei: die Briten. Dort steht Verbrauchern der Untersuchung … » weiterlesen

  • ECC-Studie: Händler weiter skeptisch gegenüber digitalen Technologien.

    von Fritz Ramisch am 15.Juli 2014 in Mobile Payment, News, Studien

    Skepsis bleibt: Der störrische Einzelhändler, der digitale Technologien weitestgehend ablehnt, mag eine Rarität sein. Doch gewisse Vorbehalte gegenüber mobiler Bezahlung und dem Multichannel-Handel bleiben. Statt die neuen Technologien als Chance zu sehen, betrachten offenbar viele Händler sie als Bedrohung. Diese Vermutung legt eine Studie des ECC-Köln nahe: Demnach glauben nur 48 Prozent der Einzelhändler daran, dass mobiles … » weiterlesen

  • M-Commerce: Smartphone-Umsätze brechen im Juni im Vergleich zum Vormonat ein.

    von Fritz Ramisch am 14.Juli 2014 in Mobile Commerce, News, Studien

    Sommerloch: Um 110,2 Prozent sind die Online-Umsätze, die im Juni im Vergleich zum Vorjahr über Smartphones generiert wurden, gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat brach der Umsatz jedoch ein. Laut Mobile Commerce Index von Branding Brand erwirtschafteten die 26 untersuchten Unternehmen im Juni dieses Jahres einen Umsatz in Höhe von 15,63 Mrd Dollar. Im Mai waren es noch … » weiterlesen

  • Infografik: Mobile Path to Purchase – Smartphone als Entscheidungshilfe.

    von Fritz Ramisch am 11.Juli 2014 in Infografiken, Mobile Commerce, News, Studien

    Wegweiser Smartphone: 46 Prozent der britischen Smartphone-Nutzer halten ihr Smartphone für die wichtigste Shopping-Entscheidungshilfe, so die Ergebnisse einer aktuellen Studie von xAd und telmetrics, die in einer Infografik veranschaulicht wurden. Demnach nutzen immer mehr Smartphone-User ihr Gerät von zu Hause aus – u.a. fürs Online-Shopping. Ein Viertel geht ausschließlich mit Handy auf Schnäppchenjagd. Dementsprechend wird … » weiterlesen

  • Von wegen NFC vs. BLE: SMS beliebteste Mobile-Payment-Methode.

    von Fritz Ramisch am 10.Juli 2014 in Mobile Payment, News, Studien

    Auf alten Schiffen lernt man mobil zu bezahlen: Nur 15 Prozent der Deutschen haben schon einmal mobil bezahlt, so die Ergebnisse der „Consumer Trends“-Studie des IFH Instituts für Handelsforschung und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG, die „Der Handel“ in seiner aktuellen Ausgabe vorstellt. Doch nicht Mobile Wallets oder Bezahl-Apps sind am beliebtesten, sondern SMS, QR-Codes und Kartenlesegeräte (sogenannte Dongles). … » weiterlesen

  • PwC-Studie: Mobile Payment wird sich durchsetzen – vor allem im B2B-Bereich.

    von Fritz Ramisch am 09.Juli 2014 in Mobile Payment, News, Studien

    Mehrwerte und Sicherheit: Das sind die Schlüsselfaktoren für den Erfolg im Mobile Payment, schätzt PricewaterhouseCoopers (PwC). Den Wettbewerb um die beste Mobile-Payment-Lösung werden aber nur wenige Anbieter überstehen. Doch: Mobile Payment wird sich in Deutschland durchsetzen. Davon gehen zumindest die Analysten der Beratungsgesellschaft PwC in der neuen Studie „Mobile Payment in Deutschland 2020 – Marktpotenzial und … » weiterlesen

  • ABI Research: Beacon keine Technologie für den Handel.

    von Fritz Ramisch am 09.Juli 2014 in News, Ökosysteme, Studien

    Leuchtfeuer daheim: 60 Mio Beacon-Geräte sollen bis 2019 weltweit im Einsatz sein, prognostiziert das US-Marktforschungsinstituts ABI Research in seiner aktuellen Studie „BLE Tags and the Location of Things“. Insgesamt sollen die Umsatzerlöse mit Beacons weltweit auf lediglich 500 Mio Dollar wachsen. Die auf dem Übertragungsstandard Bluetooth Low Energy basierenden Beacons gelten als Hoffnungsträger des stationären … » weiterlesen

  • Milliardenmarkt Mobile: In-App-Kauf bleibt mobiles Geschäftsmodell Nummer 1.

    von Fritz Ramisch am 08.Juli 2014 in App Business, Mobile Games, News, Ökosysteme, Studien

    Auf 90 Mrd Dollar sollen die jährlichen Umsätze mit mobilen Inhalten und Werbung bis 2018 weltweit wachsen, prognostizieren die Marktforscher von IHS Technology. Bereits in diesem Jahr wachsen die Erlöse auf rund 53 Mrd Dollar. Der Prognose zufolge sollen bereits im nächsten Jahr die mobilen Werbeumsätze, die Einnahmen mit Inhalten wie Apps, Musik, Videos und Games überflügeln. Wachstumstreiber … » weiterlesen

  • Couch Commerce: Mobile Commerce überwiegend über Wlan.

    von Fritz Ramisch am 07.Juli 2014 in News, Studien, Trends & Analysen

    Couch statt Mall: Smartphone-Besitzer sind während des Online-Shoppings überwiegend über Wlan mit dem Internet verbunden. Einer aktuellen Studie von MoVendor zufolge hat sich die Zahl der Mobile Shopper, die tatsächlich von unterwegs aus übers Mobilfunknetz online einkaufen, von 50 Prozent auf 40 Prozent verringert. Der Großteil – nämlich 60 Prozent – shoppt nicht wirklich mobil, … » weiterlesen