• Infografik: Europa in Sachen Mobile Payment weltweit abgeschlagen.

    von Fritz Ramisch am 08.August 2014 in Mobile Payment, News, Ökosysteme, Studien

    12,4 Prozent der Transaktionen sollen in Europa über Mobilgeräte abgewickelt werden, so der aktuelle „Global Mobile Payment Snapshot 2014“ des Mobile-Payment-Anbieters Omlis. Vor allem Reisen, Tickets und digitale Güter werden mobil gezahlt. Vorreiter in Sachen Mobile Payment sollen Großbritannien, Spanien und Deutschland sein. Dort soll der Anteil derjenigen Smartphone-Nutzer, die schon einmal mobil gezahlt haben laut … » weiterlesen

  • Passwort ade: App will Kreditkarten-Code überflüssig machen.

    von Fritz Ramisch am 06.August 2014 in App Business, Mobile Payment, News

    Barrieren senken: Swisscard will mit der Transakt-App das Passwort bei Kreditkarten-Zahlungen im Internet abschaffen. Das Joint-Venture der Credit Suisse AG und American Express hat ein App-basiertes System entwickelt, das Bezahlvorgänge in Online-Shops vereinfachen soll. Kunden können die beim klassischen 3-D-Secure-Verfahren übliche Eingabe eines Sicherheitscodes in einem neuen Browser-Fenster umgehen, indem sie die Kreditkarten-Transaktion über die App per Fingertipp autorisieren. Damit bleibt eine zweistufige … » weiterlesen

  • mPOS: Payleven zieht nach und senkt Gebühren.

    von Fritz Ramisch am 01.August 2014 in Mobile Payment, News

    Die Luft wird dünner im deutschen Mobile-Payment-Markt. Das merkt jetzt auch Platzhirsch payleven. Der Anbieter einer Chip&PIN-Bezahllösung beugt sich dem Preisdruck und senkt seine EC-Transaktionsgebühren von 2,75 Prozent auf 0,95 Prozent. Die Konkurrenten SumUp und iZettle hatten bereits vergangenes Jahr ihre Gebühren reduziert. Zugleich hat Payleven die Metro Cash Carry Deutschland als neuen Distributionspartner vorgestellt und seine Bezahloptionen … » weiterlesen

  • Studie: Knapp ein Drittel der Österreicher zahlt mobil.

    von Fritz Ramisch am 31.Juli 2014 in Mobile Payment, News, Studien

    Mobile Nachbarn: 30 Prozent der Österreicher sollen einer aktuellen Studie der Meinungsforscher von marketagent.com das Handy zum Bezahlen nutzen. Besonders beliebt ist das Mobiltelefon demnach, Parkscheine, Fahrscheine, Zugtickets und Kinokarten zu kaufen. Immerhin 6,1 Prozent der 1.030 befragten Österreicher wollen demnach in Zukunft lieber mit Smartphone bezahlen, statt Bargeld oder Geldkarten aus dem Portemonnaie zu kramen. Die … » weiterlesen

  • Apple und Mobile Payment könnten doch noch Freunde werden.

    von Fritz Ramisch am 25.Juli 2014 in App Business, Mobile Payment, News

    Apple arbeitet an einer eigenen Digital Wallet. Das behauptet zumindest die Tech-Nachrichtenseite The Information in einem aktuellen Bericht. Demnach soll Apple in direkten Verhandlungen mit Vertretern der Finanzbranche stehen. Zu den Gesprächspartnern soll auch der Kreditkartenanbieter Visa gehören. Apple will dem Bericht zufolge sein nächstes iPhone so ausrüsten, dass es NFC-fähig und damit zahlungstauglich ist. Die Gerüchte zu … » weiterlesen

  • Mobile Payment: Valuephone bringt SMS-Bezahlung.

    von Fritz Ramisch am 24.Juli 2014 in Mobile Payment, News

    Kleinster gemeinsamer Nenner: Der Mobile-Payment-Anbieter Valuephone erweitert sein Payment-System um eine SMS-Bezahlfunktion. Dadurch sollen ab sofort auch Besitzer eines normalen Handys mobil bezahlen können. Unabhängig davon, dass dadurch die Reichweite für die eigene Bezahl-Lösung gesteigert wird, hat die Bezahlung per SMS auch andere Vorteile. Sie ist vergleichsweise einfach und hat offenbar höhere Akzeptanzwerte als Mobile Wallets … » weiterlesen

  • Amazon Wallet: Eine Payment-App, die noch keine ist.

    von Fritz Ramisch am 23.Juli 2014 in App Business, Mobile Couponing, Mobile Payment, News, Ökosysteme

    Nur ein weiteres Puzzlestück: Der E-Commerce-Riese Amazon hat ohne viel Brimborium eine Android-App gelauncht, mit der Nutzer diverse Kundenkarten und Treueprogramme verwalten können. Die Amazon Wallet hat, anders als ihr Name vermuten lässt, noch keine Bezahlfunktionen und erinnert etwas an Apples Passbook. Über die noch in der Beta-Phase befindliche App können bislang jedoch nur US-Programme … » weiterlesen

  • Mobile-Payment-Partnerschaft: pepperbill integriert iZettle.

    von Fritz Ramisch am 22.Juli 2014 in App Business, Mobile Payment, News

    Gemeinsam stärker: pepperbill und iZettle machen gemeinsame Sache. Das Thüringer Startup, das Gastronomiebetrieben ein Kassensystem für iPhone, iPod touch und iPad anbietet, ermöglicht seinen Kunden durch die Anbindung der eigenen Business-App an die iZettle-App künftig die Annahme mobiler Kreditkartenzahlungen. Getestet wurde die Lösung u.a. im Beachclub im Stadtpark Magdeburg. Nutzer des iPad-Kassensystems von pepperbill sollen … » weiterlesen

  • Payfriendz launcht gleichnamige P2P-Payment-App.

    von Fritz Ramisch am 21.Juli 2014 in App Business, Mobile Payment, Mobile Startups, News

    So einfach wie eine SMS: Mit diesen Worten bewirbt Payfriendz seine eigene Mobile-Payment-App. Nach mehrmonatigen Beta-Tests hat das Startup mit Sitz in Berlin nun seine gleichnamige App gelauncht. Darüber können Nutzer Geld in Echtzeit kostenlos und weltweit empfangen und versenden. Payfriendz tritt hierzulande in direkte Konkurrenz zu Apps wie lendstar. Die Funktionsweise der Peer-to-Peer-Bezahlung ist … » weiterlesen

  • CardSpring-Übernahme: Twitter will In-Tweet-Commerce vorantreiben.

    von Fritz Ramisch am 18.Juli 2014 in Mobile Commerce, Mobile Payment, News

    Goldgräber-Stimmung: Twitter übernimmt CardSpring und will damit den In-Tweet-Commerce vorantreiben. Das US-Unternehmen CardSpring hat eine Technologie entwickelt, die es Entwicklern ermöglicht Kreditkartenzahlungen bei In-App-Käufen anzunehmen und digitale Coupons oder beispielsweise Kundenbindungsprogramme zu integrieren. Dadurch könnten In-Tweet-Käufe erleichtert und Twitter unabhängiger von den mäßigen Werbeeinnahmen werden. Ob und wie Twitter die Technologie in seine Anzeigen einbaut, verrät der Kurznachrichtendienst ebenso wenig, … » weiterlesen