Mobile Marketing

Angesichts von über 1,4 Mio Apps im Google Play Store und mehr als 1,3 Mio iOS-Apps wird es immer wichtiger für App-Publisher mit ihrer App aus der Masse herauszustechen. Den wenigsten Entwicklern gelingt auf Anhieb ein Erfolg wie Dong Nguyen. Der Vietnamese hat mit dem Spiel Flappy Bird einen Hit gelandet. Doch wie wird eine App überhaupt zum Superstar und was sind die Herausforderungen und Trends im App-Marketing? Wir haben bei den Speakern des... weiterlesen
Smartphone-Rubbelei: Rublys startet heute in Deutschland. Das Wiener Startup hat eine Mobile-Marketing-Lösung mit Produktverlosungen auf den Markt gebracht – eine Art Rubbellos für’s Smartphone. Zum Deutschland-Start kooperiert rublys u.a. mit Douglas, Nordsee, The Body Shop, Urban Outfitters, My Days und Modomoto. Werbetreibende können aus verschiedenen Paketen auswählen und u.a. gebrandete Lose kaufen und in Anlehnung an den Tausenderkontaktpreis einen Tausend-Rubbelungen-Preis bezahlen.  Nutzer können über die mittlerweile rund 360.000 Nutzer zählende Android- und iOS-App wechselnde... weiterlesen
Verschaffen Sie sich einen kompletten Überblick über das Thema Mobile Marketing mit all seinen Spielarten, Technologien, Ökosystemen und Stakeholdern: Florian Gmeinwieser, einer der erfolgreichsten Wegbereiter und führenden Experten für Mobile Marketing in Europa, gibt sein Know-How im mobilbranche.de-Seminar „Mobile Marketing – kompakt & knackig“ am 21. Mai 2015 in Berlin gebündelt weiter. Er sagt: „Jedes Unternehmen das Online ernst nimmt, muss automatisch Mobile machen, denn alles Digitale wird bzw. ist bereits mobil. Warum: Die mobile... weiterlesen
Wie mache ich eine App bekannt und erfolgreich? Eine Frage, die angesichts von 1,3 Mrd Apps im App Store und über 1,4 Mrd Apps im Google Play Store nicht aktueller sein könnte und tausende Entwickler und Publisher beschäftigt. Dieser und anderen spannenden Fragen rund um die App-Vermarktung und Nutzer-Bindung geht mobilbranche.de-Gründer Florian Treiß gemeinsam mit Experten von adjust, adesso mobile solutions, dailyme TV, Millennial Media und APP MEDIA auf dem 12. Mobilisten-Talk am 13. November... weiterlesen
Beacons für Jedermann: Beaconinside und Tobit.Software wollen die Verbreitung von Beacons vorantreiben. Zu diesem Zweck haben sich der Berliner Entwickler von Funksendern und der App-Entwickler aus Nordrhein-Westfalen in Sachen Vermarktung und Verbreitung standortbezogener Dienste – vor allem in Verbindung mit den Bluetooth-fähigen Funksendern – zusammengetan. Bereits auf der diesjährigen CeBIT hatte Tobit.Software angekündigt die Beacon-Technologie in den eigenen App-Baukasten zu integrieren. Darüber können Nutzer ohne Programmierkenntnisse eine eigene native Smartphone-App zusammenbasteln. Zehntausende dieser Apps gibt es bereits in... weiterlesen
Qnips startet Mobile-Payment-Pilotprojekt. Das Hannoveraner Startup hat eine Kundenbindungs-App entwickelt, die mit Kassensystemen verbunden werden kann und es Händlern ermöglicht QR-Codes auf Kassenbons zu drucken. Nutzer können die QR-Codes mit dem Smartphone scannen und Treuepunkte und Coupons sammeln. Darüber hinaus können innerhalb der App auch Produkte und Dienstleistungen bewertet werden. Händlern mit älteren Kassensystemen stellt Qnips ein Terminal zur Verfügung. Neben Kundenbindung kommt mit der mobilen Bezahlung eine weitere Funktion hinzu. Bereits im Frühjahr... weiterlesen
Europa-Expansion: Mit Moboqo wird ein weiteres Berliner AdTech-Startup von einem US-Unternehmen übernommen. Dieses Mal hat das aus Palo Alto stammende Mobile-Advertising-Startup AppLovin zugeschlagen. Moboqo ist ein mobiles Werbenetzwerk aus Berlin und wird nun Teil des Mobile-Targeting-Spezialisten aus Palo Alto. Während der Übernahmepreis zunächst nicht öffentlicht gemacht wird, hat AppLovin gegenüber Techcrunch zumindest bestätigt, dass es das Unternehmen vor allem auf die Mitarbeiter von moboqo abgesehen hat und durch die Übernahme die Europa-Expansion vorantreiben will. Moboqo-Chef Johannes... weiterlesen
Königsdisziplin App-Store-Optimierung: Rund die Hälfte aller US-Nutzer finden Apps über die App-Store-Suche, wie eine aktuelle Studie des Analyse-Unternehmens Tune zeigt. Der Befragung zufolge sind 47 Prozent der iOS-Nutzer und 53 Prozent der Android-Nutzer in den USA über die Suche im App oder Play Store auf eine App aufmerksam geworden. Empfehlungen innerhalb der Familie und die Websuche spielen nach der Suche in den Stores ebenfalls eine wichtige Rolle. Deshalb ist PR und Marketing unverzichtbar. Weniger relevant als... weiterlesen
Die Fonpit AG bekommt Zuwachs: App Media will die deutsche App-Marketingbranche aufmischen und unter dem Dach der Fonpit AG ganzheitliches App-Marketing anbieten. Die Fonpit-Tochter geht mit einem zwölfköpfigen Team unter Führung von Jan Karnath (Sales & Strategie) und Tobias Apel (Finanzen & Operations) an den Start. Dafür wurden „unter anderem Talente von Facebook und Ströer Mobile abgeworben“, so Jan Karnath gegenüber mobilbranche.de. App Media versteht sich als One-Stop Shop. „Das bedeutet, dass wir die gesamte Kette... weiterlesen
Wachstumstreiber Smartphone-Werbung: Mobile Werbung ist einer der größten Wachstumstreiber des weltweiten Werbemarkts. Nach Berechnungen der Publicis-Tochter Zenith Optimedia soll der mobile Werbemarkt dieses Jahr weltweit um 67 Prozent wachsen. Damit macht mobile Werbung mittlerweile einen Anteil von 20 Prozent an den Ausgaben für Online-Werbung aus. Zum Vergleich: Insgesamt sollen die Werbeausgaben weltweit um 5,3 Prozent, 2016 sogar um 5,9 Prozent steigen, so der aktuelle Report „Advertising Expenditure Forecasts“. Deutschland rangiert in Sachen Werbeausgaben im internationalen... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.