Mobile Marketing

„Gerade die Smartwatch ist prädestiniert für unsere Breaking News“, sagt Julia Wegeler von n-tv im mobilbranche.de-Interview. Wegeler ist seit 2010 in verschiedenen Funktionen für n-tv tätig und war maßgeblich an der Entwicklung der n-tv-App für die Samsung-Smartwatch Galaxy Gear beteiligt. Als Leiterin Produktmanagement und stellvertretende Leiterin Neue Medien kümmert sich Wegeler seit Oktober 2014 um die Koordination der digitalen Produkte des Nachrichtensenders. n-tv war einer der ersten TV-Sender im deutschsprachigen Raum, der eine Smartwatch-App... weiterlesen
Der Browser-Hersteller Opera will eine Art App-Store-Flatrate einführen. Ein neuer Dienst unter dem Namen „Opera Subscription Mobile Stores“ ermöglicht es Unternehmen, unter eigenem Namen App Stores nach dem „All you can download“-Prinzip einzurichten. Nutzer können gegen eine Fixgebühr beliebig viele Apps aus dem Opera Store herunterladen. Das Abonnement kann nach einer siebentägigen Gratis-Testphase u.a. via SMS abgeschlossen und wiederum nach sieben Tagen erneuert werden. Opera setzt bei seinem Abomodell auf einen wöchentlichen Rhythmus. Unternehmen können so auf... weiterlesen
Hitfox hat ein neues Unternehmen aus dem Hut gezaubert: Zeotap soll Mobilfunkdaten anonymisiert auswerten, um mobile Werbung relevanter zu machen. Der Dienstleister ist mit einer Anschubfinanzierung von 1 Mio Euro ausgestattet und ist nach Datamonk das zweite Big-Data-Startup im Portfolio des Berliner Inkubators. Damit macht sich Hitfox, bislang vor allem auf Startups zur Vermarktung mobiler Spiele fokussiert, unabhängiger vom Mobile-Games-Markt. Investiert haben neben Hitfox auch der ehemalige YOC-Chef Dirk Freytag, Ex-GfK-Chef Peter Zühlsdorff und... weiterlesen
Programatic Advertising: Apple will App-Werbung über die eigene Werbeplattform iAd künftig offenbar automatisiert verkaufen. Das geht aus einer zwischenzeitlich zurückgenommenen und nun überbearbeiteten Pressemitteilung des Werbepartners Rubicon Project hervor. Demnach will Apple mit Rubicon Project und anderen Partnern zusammenarbeiten, um App-Werbung über die Werbeplattform iAd künftig in Echtzeit zu verkaufen. Durch Millionen von iTunes-Kunden verfügt Apple über einen riesigen Datenschatz, den zu heben gilt. Diverse Targeting-Optionen sollen künftig der bislang mäßig erfolgreichen Werbeplattform iAd zum Durchbruch verhelfen. Werbetreibende sollen... weiterlesen
Mobile Plakatwerbung: Der Außenwerber Wall will künftig das Werbeangebot seiner Vertriebsmarke WallDecaux mit mobiler Werbung kombinieren. Dazu kooperiert WallDecaux mit dem Berliner Mobile-Targeting-Spezialisten adsquare sowie mit Splicky, einer Plattform für mobiles Echtzeit-Marketing. Ziel der Kooperation ist es im Umfeld klassischer Out-of-Home-Werbeflächen wie Litfaßsäulen oder Bushaltestellen die gezielte Ansprache von Smartphone-Nutzern zu ermöglichen. Genau hier kommt adsquare ins Spiel. adsquare liefert die entsprechenden Zielgruppendaten. Dabei werden soziodemgrafische Daten, Produktpräferenzen und Nutzerinteresse in einen ortsbezogenen Kontext gesetzt. Mit... weiterlesen
Opera übernimmt den ehemaligen Nokia App Store. Nach Abschluss der Nokia-Übernahme durch Microsoft mistet der US-Softwarekonzern aus. Der 2009 gestartete Nokia Store soll künftig im Opera Mobile Store des norwegischen Browser-Herstellers aufgehen und im ersten Halbjahr 2015 endgültig dicht gemacht werden. Durch den Zusammenschluss könnte der Store von Opera gemessen am App-Angebot zum drittgrößten App-Store nach dem Google Play Store und dem App Store werden. Über den Opera Mobile Store werden zwischen 200.000 und 300.000 Apps,... weiterlesen
Google Analytics wird um neue Tracking-Funktion für iOS-Apps erweitert. Wie Google am Donnerstag bekanntgegeben hat, soll es künftig über den Analyse-Dienst möglich sein, Kampagnen zur Akquise von Nutzern von iOS-Apps zu messen. In ein paar Wochen will Google eine entsprechende Beta-Version freischalten. Die neue Funktion soll mit Google AdWords und diversen mobilen Werbenetzwerken von Drittanbietern funktionieren. Dazu zählen AdMob, AppLovin, millennial Media, MdotM, Taptica und Tapjoy. Weitere Networks sollen folgen, so das Versprechen von... weiterlesen
„Vor zwei Jahren war die Strategie: ‚Wir haben eine App‘. Heute wird die Strategie um den Nutzer herum aufgebaut“, fasste Antje Gallo von adjust das Umdenken in der App-Branche gestern beim 12. Mobilisten-Talk zum Thema „App-Marketing“ im Berliner BASE_camp treffend zusammen. Vor rund 120 Besuchern diskutierte mobilbranche.de-Gründer Florian Treiß gemeinsam mit Experten von Millennial Media, adesso mobile solutions, adjust, dailyme.tv, App Media darüber, wie man eine App erfolgreich macht. Im Vorfeld des Panels gab... weiterlesen
Second Life: Das Bad Homburger IT-Beratungsunternehmen Cocus hat sowohl Marke als auch Technik der digitalen Kassenzettel-App Reposito für einen ungenannten Preis übernommen. Die 2012 gegründete digitale Kassenzettel-Ablage hatte im August dieses Jahres den Dienst quittiert und wurde eingestellt. Nun soll die App ab Anfang 2015 in seiner bisherigen Form unter gleichem Namen wieder an den Start gehen. Die Reposito-App ist allerdings eher als Showcase für potenzielle Unternehmenspartner gedacht. Geplant ist ein zweiseitige Geschäftsmodell: Während Händler Reposito... weiterlesen
Eine Neuauflage dieses Seminars findet am 14. Oktober 2015 in Berlin statt. Alexander Oelling (Gründer und CEO von Sensorberg) vermittelt beim mobilbranche.de-Seminar “Beacons im Einzelhandel” einen Überblick über das Thema iBeacon, zeigt Chancen und Herausforderungen und gibt Tipps und strategische Tricks zum Kampagnen-Management speziell für den stationären Einzelhandel. Verbindung von Online- und Offlinewelt: Mit dem Launch von iOS 7 hat Apple eine neue Technologie mit dem Namen iBeacon vorgestellt, deren Einsatz Sensorberg-Gründer und CEO Alexander... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.