Personalien

Wachablösung bei madvertise: Christof Wittig (Foto rechts) wird neuer CEO des Berliner Spezialisten für Mobile Advertising und löst Co-Gründer Carsten Frien (Foto links) ab, der der Gesellschaft als Anteilseigner und Beiratsmitglied verbunden bleibt. Der neue Chef Christof Wittig stammt ursprünglich aus Deutschland und hat die letzten zehn Jahre im Silicon Valley, USA, verbracht, wo er zuletzt Managing Director bei Kii Capital in San Francisco war. Internationale Expertise also für das Berliner Unternehmen, das vier... weiterlesen
Personelle Stärkung: Das Berliner Startup Servtag, Betreiber des ortbezogenen Werbenetzwerkes Radcarpet, engagiert den ehemaligen Dailydeal-Manager Henrik Helmer als Chief Operating Officer (COO). „Mit Henrik Helmer haben wir einen der renommiertesten Macher und Strategen der deutschen Mobile-Szene gewonnen. Henrik hat bereits sehr erfolgreich Gründungen aufgebaut und mit seiner Stringenz sowie seinen Kontakten ergänzt er das Gründerteam von radcarpet ideal“, sagt Florian Resatsch, Gründer von Servtag. Helmer war bei DailyDeal zwei Jahre lang als Director Mobile... weiterlesen
Zuckerberg zaubert: 30 Minuten auf der Bühne, 3 Prozent Aktiengewinn. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat sein erstes Interview nach dem katastrophalen Börsengang im Mai gegeben – und die Aktie kletterte daraufhin auf immerhin wieder knapp 20 Dollar. Damit liegt sie zwar immer noch beinahe die Hälfte unter ihrem Ausgabekurs von 38 Dollar, doch die Talfahrt scheint gestoppt. „Die Entwicklung der Aktie ist ganz offensichtlich enttäuschend, und wir sorgen uns um unsere Aktionäre“, sagte Zuckerberg am... weiterlesen
Crowd-basierte Produktentwicklung: E-Plus-Chef Thorsten Dirks will den Mobilfunkmarkt umkrempeln und unter dem Projektnamen „BASE X“ die Vorteile von Prepaid- und Postpaid-Mobilfunknutzung vereinen. „BASE X ist unsere Plattform für künftige Innovationen, und zwar für den gesamten Mobilfunkmarkt“, so Thorsten Dirks bei der Vorstellung von „BASE X“ in Berlin. Nun wird eine Prelaunch-Phase eingeläutet: „Die Produktentwicklung ist mit diesem Launch nicht abgeschlossen, wir wollen BASE X vielmehr in den nächsten Monaten mit unseren Kunden weiterentwickeln“. Crowdsourcing... weiterlesen
MyMobai, einer der deutschen Pioniere im Bereich Mobile Couponing (Bereitstellung von Gutscheinen via Smartphone), ist zahlungsunfähig, nachdem eine neue Finanzierungsrunde gescheitert ist. Bereits am Montagnachmittag wurde auf Antrag von MyMobai-Gründer André Reif am Amtsgericht Dresden das Insolvenzverfahren eröffnet, Bruno Kübler wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Die verbliebenen Assets sollen nun verkauft werden, die meisten der ehemaligen Mitarbeiter haben bereits einen neuen Job gefunden. MyMobai-Gründer André Reif erläutert in einem ausführlichen Statement auf mobilbranche.de die Hintergründe... weiterlesen
Platzhirsch als Innovator: Die Deutsche Telekom will ihre Innovationskraft künftig noch stärker in den Vordergrund stellen und sieht dabei die Mobilisierung des Internets und den Einzug von Cloud-Diensten in Mittelstand und Privatleben als wichtige Treiber für einen vielfältigen digitalen Alltag an. Der Konzern will sich künftig auf vier strategische Handlungsfelder konzentrieren: Integrierte Netze für die Gigabit-Gesellschaft, Innovation durch Kooperation, sichere Cloud-Lösungen und das Begeistern von Kunden, so Telekom-Vorstandsvorsitzender René Obermann auf der Hauptversammlung heute... weiterlesen
Neue Herausforderung: Microsoft verliert Frank Fischer, seit Juli 2010 Deutschlandchef für Windows Phone, an die Deutsche Telekom und muss nun schnell einen Nachfolger suchen. In seinem privaten Blog schreibt Fischer, dass er bei der Telekom in die Gruppe B2B2X des Geschäftsbereichs Products and Innovations geht und sich dort um das Thema Software und Plattform kümmert.Die Deutsche Telekom sei auf dem Weg in die App Economy, so Fischer, und baue dazu ein „Startup im Global... weiterlesen
Startschuss für neue Zusammenarbeit: Bei mobilbranche.de finden Sie ab sofort einmal im Monat einen ausgewählten Micro-Trend aus dem aktuellen MLOVE Trendreport powered by TrendONE. Kompakt und praxisrelevant für Experten aufbereitet, enthält dieser jeweils die 35 spannendsten Mobile-Trends der Branche, die 80 Scouts weltweit aus über 350 globalen Innovationen identifizieren. Los geht die Kooperation mit einer Vorstellung von „Clik“, das Smartphones zur YouTube-Fernbedienung macht: Die nächste YouTube-Party mit Freunden kann starten. Denn seit neustem gibt... weiterlesen
Harte Zeiten: Der Blackberry-Hersteller RIM hat im vergangenen Quartal ein Viertel seines Umsatz eingebüßt und nur noch 4,19 Mrd Dollar erlöst. Unterm Strich gab es einen Verlust von 125 Mio Dollar, nachdem es im Vorjahresquartal noch einen Gewinn von 934 Mio Dollar gab. Der neue RIM-Chef Thorsten Heins plant nun radikale Veränderungen: Ein Verkauf des Unternehmens sei denkbar genauso wie andere „strategische Möglichkeiten“: Dabei denkt er an Partnerschaften, Gemeinschaftsunternehmen oder die Vergabe von Lizenzen... weiterlesen
My Friends, My Apps, My Life: Mit diesem Slogan, einem neuen Namen und einer Kapitalspritze will das App-Discovery Network AppMe aus dem Umfeld von Heiko Hubertz, Gründer des Gaming-Anbieters Bigpoint, nun durchstarten. Bislang unter dem Arbeitstitel Oxolo in der Szene bekannt, ist die iOS-App vor kurzem gestartet und in der Kategorie der meist geladenen Social Apps in Deutschland im AppStore in die Top 3 (iPad) bzw. Top 10 (iPhone) geschossen. Parallel investiert die Beteiligungsgesellschaft... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.