Kurzmeldungen

– M-BUSINESS – Microsoft hat auf der Entwicklerkonferenz Build einen ersten Einblick in Windows 8 gewährt und stellt Entwicklern eine Testversion zur Verfügung. Das neue Betriebssystem hat wenig mit dem Vorgänger zu tun, dafür um so mehr mit Windows Phone 7, von dem das sogenannte Metro-Design mit seiner Kachel-Optik übernommen wird. Damit soll Windows 8 nicht nur PCs, sondern auch Tablets erobern. spiegel.de, ftd.de, golem.de, basicthinking.de Tagesschau-App wird womöglich überarbeitet, um den Forderungen der... weiterlesen
– M-BUSINESS – Deutsche Telekom hat laut „Handelsblatt“ sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel eingeschaltet, um den Verkauf von T-Mobile USA an AT&T kartellrechtlich durchzubekommen. Die Kanzlerin habe kurz nach Bekanntgabe des Vorhabens US-Präsident Barack Obama angerufen, um für das Geschäft zu werben, und solle dies nun noch einmal tun, berichtet die Zeitung. Schließlich ist der Verkauf im Interesse des Bundes, der 32 Prozent der Telekom hält. handelsblatt.com KaufDa leitet Internationalisierung ein: Maximilian Biller, 35, wird... weiterlesen
– M-BUSINESS – Konferenzwoche: Die Internetkonferenzen re:publica und NEXT rücken terminlich näher zusammen und bilden 2012 die Highlights der Berlin Web Week, die vom 2. bis 9. Mai stattfinden wird. Durch die beiden Leuchtturm-Events soll die Berlin Web Week zum europäischen Pendant des US-Festivals SXSW werden. sinnerschrader.de, fischmarkt.de (Interview) Audi setzt bei der diesjährigen Automobilmesse IAA voll auf Mobile Media: Eine App für iPhone und Android bietet u.a. einen Audioguide zum Messestand und ermöglicht... weiterlesen
– M-BUSINESS – E-Plus-Chef Thorsten Dirks soll im November in den Vorstand der niederländischen Muttergesellschaft KPN berufen werden. Bereits seit April leitet Dirks alle internationalen Mobilfunkaktivitäten von KPN, diese Zuständigkeit soll er künftig auf Vorstandsebene verantworten und parallel E-Plus-Chef bleiben. Zugleich will E-Plus die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Telekommunikationsanbieter ZTE intensivieren und nach dem BASE Lutea und dem BASE Tab weitere gemeinsame mobile Endgeräte herausbringen. newsdesk.eplus-gruppe.de (Dirks), udldigital.de (ZTE) Telefónica stellt innerhalb seiner App-Entwicklerplattform... weiterlesen
– M-BUSINESS – Dimoco: Der österreichische Mobile-Spezialist hat 2010 seinen Umsatz um 38 Prozent auf 44 Mio Euro gesteigert und erwartet dieses Jahr ein Wachstum auf 52 Mio Euro. Das Unternehmen will nach dem Kauf von The Agent Factory aus Jena im Juli nun vor allem in Deutschland wachsen. Während sich Dimoco selbst dabei als Spezialist für Mobile Messaging und Mobile Payment positionieren will, kümmert sich die vor einem Jahr gegründete Tochtergesellschaft Lucy Marx... weiterlesen
– M-BUSINESS – T-Mobile USA: Als ob die Klage des US-Justizministeriums gegen die Übernahme der Telekom-Tochter durch AT&T nicht genug ist, klagt nun auch Konkurrent Sprint gegen den Deal. Die Nr. 3 im US-Mobilfunk fürchtet, durch die übermächtige Konkurrenz an die Wand gedrückt zu werden. handelsblatt.com M-Days gewinnen GS1 als Partner: Die Standardisierungsorganisation will das Event am 1. und 2. Februar in Frankfurt als Experten-Plattform für ihre strategischen Felder Mobile Couponing, Mobile Payment und... weiterlesen
– M-BUSINESS – Deutsche Telekom kann keineswegs sicher sein, eine Entschädigung von 6 Mrd Dollar durch AT&T zu erhalten, falls der Verkauf von T-Mobile USA noch platzt, denn die Zahlung ist eine diverse Bedingungen geknäpft. Derweil hat der Konzern einen Blog-Bericht bestätigt, wonach ab sofort „Premieren-Tickets“ für das iPhone 5 erhältlich sind. Pressesprecher Alexander von Schmettow sagt, es handele sich um einen Reservierungsservice nach dem Motto „wer zuerst kommt, malt auch zuerst“. Preise und... weiterlesen
– M-BUSINESS – Apprupt-Geschäftsführer Jascha Samadi spricht im Interview mit mobilbranche.de über die neue Re-Targeting-Lösung, die Apprupt auf der Dmexco offiziell vorstellen wird und die mobil Werbetreibenden die Möglichkeit bietet, insbesondere Warenkorb- und Kaufabbrecher erneut anzusprechen. Samadi spricht zudem über das „Wurstfingerprinzip“, das bei der Schaltung mobiler Werbung zu beachten ist, und sagt, dass der deutsche Mobile Advertising-Markt mittlerweile genug „Butter“ für mehrere Anbieter auf dem Tisch hat. mobilbranche.de (ganzes Interview) Samsung hat am... weiterlesen
– M-BUSINESS – HRS erwartet, dass 2014 bereits 20 Prozent aller Geschäftsreisen auf mobilen Endgeräten gebucht werden, so Mobile-Chef Marco Hauprich im Interview mit mobilbranche.de im Vorfeld der Mobile Tech Conference. Die Apps von HRS werden derzeit vor allem für kurzfristige Buchungen verwendet, 75 Prozent der mobilen Buchungen erfolgen für den gleichen Tag oder einen Tag später. Für die Zukunft spricht Hauprich der NFC-Technologie ein großes Potential für die Hotelerie zu: Demnächst könnte das... weiterlesen
– M-BUSINESS – Deutsche Telekom hat einen herben Rückschlag im Verkaufsprozess von T-Mobile USA erlitten: Das US-Justizministerium klagt gegen die 39 Mrd Dollar schwere Übernahme der US-Tochter durch AT&T, weil der Wettbewerb dadurch gefährdet werde und mehrere Millionen Bürger mit weniger Auswahl und höheren Preisen rechnen müssten. Zwar würde die Telekom 6 bis 7 Mrd Dollar Kompensation von AT&T erhalten, wenn der Deal noch platzt, doch hätte die Telekom dadurch weiter einen Klotz am... weiterlesen

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.