Innovation der neuen Generation: Workshop mit Laurent Burdin am 28. Juni in Berlin.

„Schluss mit den komplizierten, langweiligen Methoden, die nur mittelmäßige Ergebnisse geben!“, sagt Laurent Burdin, Gründer der Innovationsagentur Space and Lemon Innovations,  über die Suche von Unternehmen nach Innovationen. Im mobilbranche.de-Workshop „Innovation der neuen Generation“ wird Laurent Burdin mit den Teilnehmern stattdessen eine Produkt-Innovation mit einer neuen, pragmatischen und spannenden Methode der neuen Generation bauen: Mosaic Canvas. Die Methode haben Laurent Burdin und sein Team exklusiv entwickelt für zahlreiche Marken-Innovationen (neue Produkte, neue Geschäftsmodelle). Im Gegensatz zu der heute veralteten Methode Design Thinking ist Mosaic Canvas schnell, pragmatisch, kreativ, multi-dimensional – und noch besser: es macht richtig viel Spaß! Erfahre von Laurent Burdin in seinem Workshop am 28. Juni 2022 in Berlin, warum Micro-Innovation die Lösung ist und baue im Workshop innerhalb von nur sieben Stunden selbst eine Innovation.

Struktur des Workshops:

Ein Kapitel und immer ein „Intermezzo“ (Kreative Interaktion)

1. Love it – Warum Innovationen so spannend und lebenswichtig sind
Intermezzo: Zettel-Spiel

2. Neue Generation – Was ist in 2022 und 2023 eine Innovation der neuen Generation
– Micro Innovationen – Schlüsselfaktor
– Neue Generationen wie GenZ
– Neue Technologien, neue Re-combination
Intermezzo: Erfinde ein X-Produkt der neuen Generation in 15 Minuten

3. Canvas – Mosaic Canvas
– Alle Canvases im Überblick
– Das Ende des Design Thinking
– Multi-dimensional – nicht nur Customer Centricity
– Mosaic Canvas
– Kreativ-Sprung
– Drei Beispiele
Intermezzo: Baue ein Mosaic Canvas für 2 Innovationsaufgaben in 20 Minuten

4. Kreativität und Innovation
– Rolle der Kreativität
– Obvious/ Non-obvious
– Hook, Signal
– Assoziative Denkmethode
Intermezzo: Eine kreative Aufgabe

5. Innovation in 3 Gruppen auf Basis des Mosaic Canvas
– Drei Gruppen arbeiten selbst an einer Innovationsaufgabe
– Inspirationen für die Innovationsaufgabe
Workshop: Gruppe hat eine Stunde, um die Aufgabe zu lösen

6. Präsentationen und Fortführung
– Jede Gruppe verbessert und spitzt die Ideen und Innovation einer anderen Gruppe zu
Workshop: Gruppe verbessert. NG, Kreativität, non-obvious

7. Prototyp pro Projekt
– Jede Gruppe nimmt die neue Idee ab und
– baut einen Papierprototyp
Workshop: Papierprotyp

8. Finales Learning

Zielgruppe:

Marketing Manager (CMO), IT Manager (CTO oder Senior-Entwickler), Produktmanager bei einer klassischen Marke oder in einem Startup, Agentur-Kreative oder -Berater, die bereits Erfahrungen mit Digital (oder Mobile) haben und für aller Art von Innovationen offen sind. Der Workshop setzt keinerlei Innovationsmanagement-Kenntnisse voraus.

Über den Dozenten:

Laurent Burdin ist Gründer der Innovationsagentur SPACE AND LEMON INNOVATIONS in Berlin und Hamburg. Er berät zahlreiche Firmen zum Thema digitale Innovationen, Start-up Ökosysteme, neue Technologien und künstliche Intelligenz. Bei der Innovationsagentur SPACE AND LEMON INNOVATIONS fokussiert er sich auf digitales Trend- und Innovationsscouting, Szenarios für Innovationen und die Umsetzung dieser Innovationen. Micro-Innovationen, gut kalibriert, umsetzbar, sichtlich erfolgsversprechend. Immer mit eigenen neuen Methoden.

Seine Leidenschaft: überall in der Welt Innovationen, gute Ideen und neue Technologien entdecken, die Menschen und Geschäftsmodelle verändern. „In den nächsten 3 Jahren komplett anders dimensioniert – kleiner, reeller, umsetzbarer. So werden wir aus der Pandemie-Zeit denken und agieren.“

Dabei bezeichnet er sich als „enfant terrible“, weil er einerseits einen kritischen Blick auf zu langsame Entwicklungen im German Tech wirft und andererseits motiviert ist Neues zu lernen, Neues auszuprobieren. „Enfant terrible“ auch, weil er klassische Methoden wie Design thinking früh kritisierte und regelmäßig Alternativen auf den Markt bringt.

Laurent Burdin ist Franzose und lebt seit über 25 Jahren in Deutschland. In der Vergangenheit war er Geschäftsführer bei renommierten Dienstleistern wie der Digitalagentur SinnerSchrader und der Werbeagentur Springer & Jacoby.

Zeit & Ort:

Der Workshop „Innovation der neuen Generation“ findet am 28. Juni 2022 von 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Kenicroom in der Linienstraße 130, 10115 Berlin.

Anmeldung:

Die kostenpflichtige Anmeldung für den Workshop „Innovation der neuen Generation“ erfolgt per E-Mail an Frau Kay Ulrike Treiß, kay@mobilbranche.de. Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail unbedingt Ihre Rechnungsanschrift an sowie optional auch weitere Kennzeichen wie Buchungsnummer, Kostenstelle etc.

Bei Anmeldung bis 28. Mai 2022 kostet die Teilnahme 499 Euro. Bei späterer Anmeldung kostet die Teilnahme 599 Euro. Die Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt und pro Person. Der Teilnahmebeitrag enthält Getränke, Kaffeepausen und einen Mittagsimbiss. Um allen Teilnehmern ein intensives Erlebnis zu bieten, ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen beschränkt.

Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere Buchungsbedingungen für Seminare an, die Regelungen zu Zahlung, Stornierung und Ersatzteilnehmern sowie einen Vorbehalt des Veranstalters enthalten.

Rückfragen & Inhouse-Seminare

Sie haben Fragen zu diesem Workshop? Oder Sie wollen diesen Workshop lieber Inhouse und maßgeschneidert für Ihr Unternehmen buchen? Sprechen Sie uns gern an.

Kay-Treiss-2016Ihre Ansprechpartnerin:

Kay Ulrike Treiß
Treiß Media UG (haftungsbeschränkt)
Käthe-Kollwitz-Str. 35
04109 Leipzig
Telefon: (0341) 42053558
E-Mail: kay@mobilbranche.de

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.