App-Tipp: Neue Bahn-App belohnt Radler mit Rabatten.

App-Tipp des Tages powered by VYTAL, dem digitalen Mehrwegsystem für Take-Away & Delivery

Radeln für Rabatte: Wer in den Shops an deutschen Bahnhöfen beim Einkaufen sparen will, muss keine Corona-Impfung sondern geradelte Kilometer nachweisen. Die Deutsche Bahn schraubt an der Zukunft der Mobilität und testet immer wieder neue Ideen für nachhaltige Mobility-Angebote. Die neue App “DB Rad+” zählt geradelte Kilometer, die dann bei teilnehmenden Partnern gegen Rabatte oder Waren eingetauscht werden können. Mitte Oktober am Bahnhof Freising gestartet, sind mittlerweile auch die Bahnhöfe Ahrensburg, Wiesbaden und Renningen mit von der Partie. Weitere Städte sollen folgen.

Nutzer können über die App für iOS und Android bei der Fahrt mit dem Rad z.B. vom Bahnhof nach Hause den Kilometerzähler aktivieren und sich ein Guthaben erstrampeln. Die Mühe wird mit Rabatten belohnt, die in Shops im und um die Bahnhöfe eingelöst werden können. Ein geradelter Kilometer hat in etwa einen Gegenwert von 10 Cent. Für 15km gibts in Freising dann mal 100g Obatzda umsonst, für 50km 5 Euro Rabatt im DB-Reisezentrum. Um bei den Radlern Lokalpatriotismus und Communitygefühl zu wecken und natürlich die App-Nutzung zu steigern, werden pro teilnehmendem Bahnhof die Radel-Kilometer zusammengerechnet. Erreichte Meilensteine (z.B. 25.000km) werden mit Aktionen wie einem kostenlosen Fahrrad-Checkup am Bahnhof belohnt.

Die App ist intuitiv und reduziert auf das Wesentliche. Herzstück der App ist der Kilometerzähler der in Echtzeit die geradelten Kilometer anzeigt. Die Kilometerstatistik zeigt die Radelleistung, eine Karte lotst zu den Rabatt-gebenden Partnergeschäften.

Über unseren Sponsor: 

VYTAL hilft mit seiner App und integrierten Bestelllösung Gastronomen und Konsumenten Verpackungskosten und -müll bei Take-Away & Delivery Food zu vermeiden.

Diesen Artikel teilen

Eine Antwort zu “App-Tipp: Neue Bahn-App belohnt Radler mit Rabatten.”

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.