App-Tipp: Nect ermöglicht Identifikation per Selfie bei Behörden und Unternehmen.

App-Tipp des Tages powered by VYTAL, dem digitalen Mehrwegsystem für Take-Away & Delivery

Selfie statt Amt: Wer einen Termin bei einer Behörde (z.B. in Berlin) haben will, war oft schon vor der Corona-Krise eine arme Sau. Die Pandemie macht Vor-Ort-Termine in vielen Ämtern nahezu unmöglich. Stattdessen können Bürger nun viele Erledigungen, für die sonst ein Vor-Ort-Termin notwendig war, digital von der Couch aus erledigen. So können sich seit diesem Jahr Arbeitslose erstmals elektronisch identifizieren und arbeitslos melden – zunächst bis 31.03.2021 begrenzt. Ein Hamburger Jungunternehmens namens Nect macht’s möglich.

Die App für iOS und Android verspricht die digitale Identitätsfeststellung in 2 Minuten und setzt auf künstliche Intelligenz und die Macht der Selfies. Bei dem sogenannten Selfie-Ident-Verfahren nehmen Nutzer*innen zunächst ein kurzes Video von sich und anschließend von der Vorderseite Ihres Ausweises auf. Anschließend verlangt die App ein Foto der Ausweis-Rückseite. Abschicken und kurz warten, während Nect im Hintergrund die Daten “in einem mehrfach gesicherten Verfahren auswertet” und prüft. Bei positiver Identitätsprüfung entfällt ein Vor-Ort-Termin. Das Verfahren ist nicht nur bei Behörden, sondern auch bei Banken und Versicherungen im Einsatz und ist wunderbar einfach und unkompliziert. Eine bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitung und klares Design sorgen für eine super Usability. Die Schnelligkeit der Identifizierung soll für eine deutlich höhere Conversion Rate sorgen, da Nutzer*innen kaum warten müssen, um loszulegen.

Im Unterschied zum Video-Identverfahren, bei dem sich Kunden per Videochat mit Supportmitarbeitern identifizieren, soll das Selfie-Ident-Verfahren schneller und günstiger, weil komplett digital sein. Nutzer*innen können zudem ihre bisherigen Identifizierungen per Nect-App einsehen und verwalten. Zu den angeschlossenen Partnern gehören Kunden wie die R&V-Versicherung oder seit Neuestem auch die Deutsche Telekom. Künftig sollen auch Kunden aus dem Tourismus wie Hotels oder Fluggesellschaften, sowie Veranstalter hinzukommen.

Über unseren Sponsor: 

VYTAL hilft mit seiner App und integrierten Bestelllösung Gastronomen und Konsumenten Verpackungskosten und -müll bei Take-Away & Delivery Food zu vermeiden.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.