App-Tipp: Wie Saramart fast unbemerkt in die Top 10 der App Charts aufgestiegen ist.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Sara Mart ist eine chinesische Shopping-App, deren Fokus bisher auf dem Nahen Osten lag. Die App bietet über 5 Mio Produkte zum Schnäppchenpreis und verspricht Rabatte von bis zu 80 Prozent. Geliefert wird die Ware aus China häufig direkt vom Hersteller. Im Westen weitgehend unbekannt, mischt Saramart mittlerweile auch die westlichen App Stores auf. Hierzulande findet sich die App in den Top 10 der Gratis-Apps im Google Play Store und auf Platz 28 im App Store. Grund genug, sich die App für iOS und Android näher anzuschauen.

Wer sich Saramart herunterlädt, will billig einkaufen. Demzufolge stehen auch in der App Rabatte im Vordergrund. Die App-Betreiber tun alles, um Nutzer in der App zu halten. Nahezu jede Aktion wird mit Gutscheinen oder Rabatten belohnt: Kommentare veröffentlichen, tägliche App-Checkins usw. Bei all der Spielerei ist die App aber für eine chinesische Schnäppchen-App überraschend aufgeräumt. Natürlich braucht man auch in der Saramart-App erstmal ein bisschen Zeit, um sich zurechtzufinden. Aber immerhin blinkt es nicht an jeder Ecke und die Produkte sind einheitlich aufbereitet. In Sachen Benutzerführung fällt vor allem eine schwebende, zunächst gar nicht sichtbare Navigationsleiste auf, die Nutzer*innen auf den jeweiligen Unterseiten zielgerichteter zur gewünschten Position bringen. Ebenfalls auffallend ist, wie beharrlich die App zum Checkout drängt: Ein Popup signalisiert, dass der Artikel in den Warenkorb gelegt wurde und ermöglicht den direkten Weg zur Kasse. Ob die Rabatte das Risiko lohnen, bei einem völlig intransparenten Unternehmen zu bestellen, sei hier mal dahin gestellt. Denn wie bei fast allen China-Apps scheiden sich in Sachen Produktqualität, Kundenservice, Lieferzeit auch hier die Geister.

Saramart ist, wie einige andere China-Apps auch, eine Blackbox. Wer über die Firma hinter der App Infos sucht, findet bis auf etliche Foreneinträge, wo über die Vertrauenswürdigkeit der App diskutiert wird, kaum verwertbare Informationen. Saramart gehört offenbar zu einer Firma, die auch die Shopping-App Fordeal betreibt. Fordeal soll innerhalb weniger Monate zu einer der erfolgreichsten Shoppping-Apps in den Golfstaaten aufgestiegen sein und erstaunliche Umsätze erwirtschaften.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner