App-Tipp: Wie IPSY vom Influencer-Shop zum Big Player im Abo Commerce wurde.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Die Youtuberin Michelle Phan hat 2011 den Beauty-Box-Versender IPSY gegründet. Was mit einem Make-up-Abo für die Follower der Influencerin angefangen hat, ist mittlerweile ein großer Player im Abo Commerce. Nach dem Zusammenschluss mit Wettbewerber BoxyCharm zum Gemeinschaftsunternehmen BFA (Beauty For All) Industries peilt die neue Firma mit über 30 Mio Kunden nun einen Milliardenumsatz an.

Über die App für iOS und Android müssen Freunde gepflegter Shadow Eyes während des Onboardings zunächst ein Beauty Quiz durchlaufen. Dort können sie spielerisch Angaben zu ihrem Typ und ihren Schmink-Vorlieben machen, damit IPSY typgerechte Beauty Bags zusammenstellen und ein individuelles Shopping Erlebnis in der App bieten kann. Ipsters (so nennt IPSY seine Makeup-Jüngerinnen) können aus verschiedenen Abo-Plänen ab 12 Dollar im Monat für 5 Makeup-Produkte wählen. Die Pröbchen aus den Beauty-Boxen sind aber eher zum Anfüttern, damit Nutzer im Shop nachkaufen und richtig Geld ausgeben. Um Produktauswahl und Service zu verbessern, fragt die App permanent nach Feedback.

Nutzer*innen können in Form von Smilies Qualität und Passgenauigkeit bewerten, um die Zusammenstellung der Produkte zu optimieren. Tutorials, interaktive Guides und Schminkratgeber sollen die Generation Selfie auf dem Weg zum Traumjob „makelloser Influencer“ begleiten. Mit sogenannten Face Charts – also einer Art interaktiver Gesichtsvorlage zum Probeschminken – können Ipsters die erlernten Schmink-Skills dann auch gleich austesten.

Weil man dazu natürlich Zeit braucht, hat die Corona-Krise einen regelrechten IPSY-Boom ausgelöst. Zwischen März und Juli haben sich die Umsätze verdreifacht. Der Schminkbox-Versender freute sich über ein Kundenwachstum von über 60 Prozent. Da Ipsters bisher nur mit Abo-Mitgliedschaft bei IPSY ihren Beauty-Vorrat auffrischen konnten, hat das Unternehmen eine Art digitalen Pop-up-Shop eröffnet. Dort können auch Nicht-Mitglieder einmal pro Monat nach Herzenslust Lipgloss und Co einkaufen.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.