App-Tipp: Snoopstar macht Aldi-Prospekte interaktiv.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Snoopstar will Verpackungen, Druckmedien oder sogar Verkehrsschilder lebendig machen. Über die Plattform des Düsseldorfer Startups können diverse Printprodukte gespeichert und mit interaktiven Elementen wie Videos, Bildern, Audio oder Anwendungen angereichert und auf das Smartphone verlängert werden. So können beispielsweise Printanzeigen “shoppable” gemacht werden. Das Ziel: Unternehmen können mit Hilfe von Augmented Reality und künstlicher Intelligenz völlig neue Markenerlebnisse schaffen und die schwer nachvollziehbare Wirkung starrer Printprodukte messbar machen.

Snoopstar besteht aus einer Web-Plattform für die Kreation (snooperator) und der Nutzer-App für iOS und Android. Über die App können Nutzer*innen Plakatwände, Produktverpackungen im Supermarkt oder Werbung in der Zeitung “snoopen” (scannen) und auf dem Smartphone weiterführende Inhalte abrufen. So können etwa Infos zu Inhaltsstoffen, Hintergrundstorys zum Anbau oder zur Produktion, Anleitungen und vieles mehr abgerufen und in kleine multimediale Informationshäppchen verpackt werden.

Das Unternehmen will damit die “umständliche Suche” vereinfachen, neue Möglichkeiten zur Markenaktivierung schaffen und Produkte zum Medienkanal machen. Eine Zeitschrift könne so zum Fernseher werden, eine Produktverpackung zum digitalen Schaufenster, beschreibt das Unternehmen die Möglichkeiten auf der eigenen Website. Inhalte können dabei zielgruppenspezifisch ausgespielt werden, Kunden auch standort- und kontextbasiert angesprochen werden.

Schlagzeilen machte zuletzt eine Kampagne des Fahrrad-Shops Fahrrad.de, in deren Rahmen Verkehrsschilder kurzerhand zu Fahrrad-Shops umfunktioniert wurden. Umgesetzt wurde die Aktion unter dem Motto “Bike Sign Takeover” von BBDO.

Zu den weiteren Kunden gehören große Player wie die Telekom, WW (ehemals Weight Watchers) oder Aldi Süd. Snoopstar ist 2016 gestartet, die App seit 2018 verfügbar. Hinter dem “Augmented-Reality-Intelligence-Ökosystem” steht die LSD GmbH & Co. KG (Lettern Service Düsseldorf), eine vor 55 Jahren gegründete, ehemalige Schriftsetzerei.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.