App-Tipp: Mytoys macht Kombishopping zum echten Mehrwert.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Mytoys ist für viele Eltern die erste Anlaufstelle für Spielwaren. Das 1999 gegründete Berliner Unternehmen betreibt unter der Marke Mytoys neben einem Online-Shop auch gleichnamige Filialen. Die Otto-Tochter Mytoys Group vereint unter ihrem Dach neben Mytoys selbst auch die Online-Shops mirapodo, yomonda und limango. Mytoys gehört mit 291,4 Mio Euro Umsatz zu den Top 100 der umsatzstärksten Online-Shops in Deutschland und ist der führende Online-Shop für Kinder-Spielzeug in Deutschland.

Einer der Umsatztreiber ist die App für iOS und Android, die mit guter Benutzerführung und einem klaren Design punktet. Themenbezogene Wunschlisten, gut sortierte Kategorien und thematische Produktfeeds und Rabatte führen zielsicher zum nächsten Geburtstagsgeschenk oder Faschingskostüm. Die App ist aber vor allem ein gutes Beispiel dafür, wie sich verschiedene Shops miteinander verknüpfen und mit konkreten Mehrwerten verbinden lassen.

Unter dem Menüpunkt Kombishopping können Nutzer*innen mit nur einem Login in den drei Shops Mytoys, yamonda (Heimartikel) und mirapodo (Schuhe) einkaufen. Die Warenkörbe werden synchronisiert, geliefert wird alles in einem Paket. Rabattcodes belohnen zusätzlich den Kauf in mehreren Mytoys-Shops. Das Ziel ist klar: Umsätze sollen in der Unternehmensfamilie bleiben, die einzelnen Shops möglichst viele Bereiche der Familieneinkäufe abdecken.

Die Mytoys-Gruppe ist mit einem Gesamtumsatz in Höhe von 720 Mio Euro ein wichtiger Eckpfeiler in der Otto-Gruppe. Der Umsatz stieg 2019 um 8,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im 1. Halbjahr 2020 lief’s noch besser: Insbesondere die familiäre Betreuung von Kindern während des Corona-Lockdowns hat die Nachfrage nach Produkten von Mytoys befeuert und der Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten um mehr als 28 Prozent.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner