App-Tipp: Cotton On trifft mit “Swipe to Like” und “App Stories” den Zeitgeist.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Cotton On ist das H&M Australiens. Das 1991 gegründete Unternehmen ist mit weltweit 1.400 Ladengeschäften eine der größten Modeketten weltweit. Das Sortiment umfasst u.a. junge Mode für Frauen und Männer sowie Kindermode. Das australische Unternehmen setzt wie H&M auf eine konsequente Eigenmarken-Strategie. Damit die Ladengeschäfte auch langfristig erfolgreich sind, setzt Cotton On auf eine Multichannel-Strategie bei der die App eine wichtige Rolle spielt, und einige Elemente bekannter Apps wie Instagram und Tinder adaptiert.

Über die App für iOS und Android können Nutzer*innen beispielsweise im Geschäft vor Ort Artikel scannen, Verfügbarkeiten, Größen und Farben checken. Mitglieder des hauseigenen Bonusprogramms können unterwegs über die App ihr Bonuspunktekonto checken, Belohnungen sammeln und im Ladengeschäft oder im Online-Shop einlösen. Herzstück der App ist aber der persönliche Style Feed über den passende Produkte angezeigt werden. Produkte können im Tinder-Style per Swipe nach rechts auf die Wunschliste gesetzt werden.

Die “Swipe to Like”-Funktion ist sogar prominent in der Navigation Bar mit Icon aufgeführt. Die Wunschliste kann individuell angepasst und zum Beispiel thematisch benannt werden. Wer up-to-date bleiben möchte, kann sich über App Stories über die neuesten Trends auf dem Laufenden halten. Dabei genügt ein von Instagram Stories bekannter Swipe Up, um den Artikel in den Warenkorb zu legen.

Das Geschäft von Cotton On war zuletzt rückläufig und verlustreich. Aus Deutschland hatte sich das Unternehmen bereits 2015 nach nur vier Jahren wieder vollständig zurückgezogen.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.