App-Tipp: Über BitsaboutMe mit den eigenen Daten Geld verdienen.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Datenschatzsuche: Das Schweizer Startup BitsaboutMe betreibt einen Online-Marktplatz, über den Menschen ihr „digitales Ich“ verwalten und ihre Daten gegen Geld oder Prämien tauschen können. Bis zu 1.000 Euro pro Jahr werden mit einem Online-Profil in Europa etwa durch Werbung oder Marktforschung verdient, schätzt BitsaboutMe. Geld, von dem Nutzer*innen als Eigentümer der Daten häufig nix haben, da oft nur die Techfirmen profitieren. BitsaboutMe will das mit einer Android– und einer progressiven Web-App ändern und setzt auf eine gute User Experience. Ziel ist ein fairer Datenaustausch zwischen Verbrauchern und Unternehmen, bei dem Nutzer*innen selbst bestimmen können, ob und an wen sie ihre persönlichen Daten verkaufen.

Nach der Registrierung können verschiedene Online-Plattformen wie z.B. Facebook, Netflix, Amazon, Mobilfunkanbieter uvm. mit BitsaboutMe verbunden werden. Nutzer*innen erhalten auf Grundlage der dort verfügbaren Daten ein detailliertes Profil von sich selbst und einen Überblick über ihr Online-Verhalten: Einkäufe, Streams, Social-Media-Aktivitäten, das eigene Bewegungsprofil, Ernährungs-, Sport und eMail-Daten. All das wird gebündelt und übersichtlich etwa in Diagrammen über die App angezeigt. Über den angeschlossenen Marktplatz kann das eigene Profil mit Partnerunternehmen gegen Geld oder Prämien getauscht werden.

Konsumenten bekommen eine Vergütung, Unternehmen verifizierte Daten und BitsaboutMe eine Kommission in Höhe von 20 Prozent für die Vermittlung der Datendeals. Die Höhe der Vergütung hängt u.a. davon ab, für welchen Zweck welche Daten wie und vom wem eingesetzt werden. Die Infos werden bei jedem Datendeal gebündelt und übersichtlich angezeigt – volle Transparenz für alle Seiten und eine Demokratisierung der Daten ist das selbsternannte Ziel von BitsaboutMe und die Möglichkeit, dass auch Endverbraucher von der Goldgräberstimmung im Netz profitieren.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.