App-Tipp: Mit Würth per App 24/7 in digitalisierten Großhandelshops einkaufen.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Spannendes Beispiel, wie erfolgreicher B2B Commerce in einer mobilen Welt funktioniert: Der Großhändler Würth hat sein digitales Ladenkonzept Würth24 komplett auf die Lebens- und Arbeitswirklichkeit vieler selbstständiger Handwerker ausgerichtet. Die digitalisierten Filialen sind 24/7 geöffnet und funktionieren außerhalb des Werktags komplett ohne Personal – eine Art „Amazon Go light“ also für den B2B-Bereich. Wer Sonntag schon immer mal um 2.30 Uhr Montagekleber und Schrauben einkaufen wollte oder musste, benötigt die App für iOS und Android als Eintrittskarte in die Großhandelsshops im Miniformat.

Einfach per App den QR-Code an der Tür scannen und schon erhalten Handwerker*innen Zutritt zur Filiale. Am Ende des Einkaufs werden die Waren auf das Förderband an der Kasse gelegt und automatisch von einem Scanner erfasst und z.B. in Rechnung gestellt. Bundesweit gibt es bereits 15 Würth24-Filialen u.a. in Berlin, Hamburg, Magdeburg und Potsdam.

Die App bietet darüber hinaus auch einige nützliche Features wie etwa die Produktsuche per Barcodescan oder diverse Produktfinder. So sind viele Produkte mit nützlichen Tools verknüpft wie etwa einem Lautstärkemesser zur Ermittlung des idealen Gehörschutzes auf der Baustelle.


In Kombination mit Zusatzservices wie Click-Collect oder einem Service-Abo namens Würth RED, wo Next Day Delivery, versandkostenfreie Lieferung und weitere Zusatzleistungen inkludiert sind, erleichtert die App an vielen Stellen den Handwerkeralltag.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.