App-Tipp: &Charge belohnt Shopping mit Freifahrten für E-Autos.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Nie wieder Ladeweile: Das Startup &Charge hat eine Art grünes Loyalitätsprogramm für nachhaltige Mobilität an den Start gebracht. Die erst vor wenigen Monaten gestartete App für iOS und Android belohnt Online-Einkäufe und Aktivitäten mit Freikilometern. Die gutgeschriebenen Freikilometer können in Ladestrom fürs eigene Elektroauto oder Freifahrten bei nachhaltigen Car-, Bike- oder eScooterdiensten umgewandelt werden.

Das Stuttgarter Startup setzt dabei auf Gamification und den Trend zu Nachhaltigkeit und E-Mobilität. Nutzer*innen müssen sich die Freikilometer nicht zwingend über die zahlreichen teilnehmenden Partnershops erkaufen, sondern können über die App auch kleine Aufgaben – etwa Fotos von Ladesäulen hochladen – erledigen. Zum Partnernetzwerk gehören bereits namhafte Händler wie Ikea, Media Markt, Saturn, About You oder auch Streamingangebote wie SkyTicket. &Charge will einerseits die „Ladeweile“ – also das Warten an der Ladesäule während des Ladevorgangs – zum Ladeerlebnis wandeln, andererseits das Thema E-Mobilität pushen.

Das Geschäftsmodell des Unternehmens basiert auf Einnahmen aus Affiliateprogramm-Vergütungen: Bei jedem Einkauf über die Plattform bei einem der Partnershops erhält &Charge eine Transaktionsgebühr. Einen Teil davon behält &Charge selbst, der andere Teil wird an die Nutzer*innen als Kilometer-Guthaben ausgezahlt. Der Wechselkurs liegt bei 8 Cent pro Kilometer.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.