App-Tipp: Mit Ryd an der Tankstelle mobil aus dem Auto bezahlen.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Ey Mann, wo is mein Auto? Diese und andere Fragen rund ums eigene Auto beantwortet ryd. Mit der App für iOS und Android müssen Autofahrer an der Zapfsäule nur noch zum Tanken aus dem Auto steigen. Bezahlt wird bequem per App aus dem Auto heraus – ohne lästiges Anstehen an der Kassenschlange. Und wer bis 31. Mai seine Mastercard in der App registriert, erhält einen 10-Euro-Tankgutschein.

Der Haken: Noch ist das mobile Bezahlen per ryd-App nur bei einigen hundert Tankstellen (u.a. bei Sprint und Q1) in Deutschland möglich. Für jeden getankten Liter kann man Bonuspunkte – sogenannte ryd points – sammeln. Wer langen Atem hat, kann sich ab 20.000 ryd points einen Amazon-Gutschein erzapfen oder den Erlös an eine Stiftung spenden. Wer eine Spritschleuder fährt und genauer auf dem Tankpreis schauen muss, kann über die App auch Spritpreise vergleichen.

So richtig spannend wird die App aber vor allem durch einen Smart-Car-Adapter. Einmal einen OBD-Stecker (ryd Box) bestellt und installiert, kann die ryd-App alle möglichen Auto- und Fahrdaten auslesen und analysieren. So lässt sich beispielsweise das Auto dank eingebauten GPS-Chip orten, was insbesondere dann praktisch ist, wenn man wieder den Parkplatz vergessen hat oder die Kiste gestohlen oder abgeschleppt wurde. Außerdem können damit Fahrtenbücher geführt, Fahrtenverläufe gespeichert und Autokosten analysiert werden. Die Box gibt’s im Jahresabo für 60 Euro oder im monatlichen Abo für 6,99 pro Monat.

Wer auch von der Couch aus sein Auto permanent im Griff haben möchte, kann mit diversen Alexa Skills den Amazon-Sprachassistent fragen, wie es dem eigenen Auto geht oder ob man bald tanken muss.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.