App-Tipp: FYEO will zum Netflix für Podcasts werden.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

FYEO will Spotify & Co in Sachen Podcasts Konkurrenz machen. Die brandneue App für Android und iOS unterscheidet sich in ihrer Funktionalität zwar nicht wesentlich von anderen Audio-Apps, kommt aber in einem einmalig erfrischend modernen Design und spannend aufbereiteten Eigenproduktionen daher. Hinter „For Your Ears Only“ steht mit ProSiebenSat.1 ein Entertainment-Dickschiff, das die App als führende Audio-Plattform in Deutschland etablieren will.

Wer hoch hinaus will, muss beim Preis erst einmal tief stapeln: Neben einer gratis verfügbaren Basis-Version gibt es ein Premium-Abo für 4,99 Euro monatlich und Zugang zu Eigenproduktionen. Podcasts wie „Alle Wege führen nach Ruhm“ von Joko Winterscheidt und Paul Ripke lassen sich auf Fyeo ganz ohne Anmeldung und direkt kostenlos anhören. In der Premium-Version von FYEO gibt’s dann Hörspiele und Audio-Dokumentationen und Audio-Blockbuster auf die Ohren.

FYEO Originals wie „Deutsche Abgründe – Der NSU & der rechte Terror“ oder „In Sekten“ werden mit GIFs, coolen Grafiken und Infos zur Produktion und zu den Sprechern aufbereitet. Das Abspielfenster mit allen Steuerungselementen lässt sich beim schmökern nach neuen Hörspielen minimieren und in die Ecke schieben. Nutzer*innen können Podcasts und Audio-Sendungen abonnieren und sich so ihren eigene Audiothek zusammenstellen. Wer in der Bahn oder in MeckPomm hören will, kann sich die Audio-Inhalte vorher downloaden und dann auch im Funkloch abrufen.

Weil FYEO noch am Anfang steht, fehlen noch viele Inhalte. Praktisch, dass Nutzer*innen über die Funktion „Podcast importieren“ die URL ihres Wunschpodcasts eingeben und nach kurzer Verarbeitungsdauer über die App abrufen können.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.