App-Tipp: Mit combyne den Kleiderschrank digitalisieren & das perfekte Outfit finden.

App-Tipp des Tages powered by MORE Exciting Commerce

Spread your outfit: Combyne ist ein Mix aus virtuellem Kleiderschrank und Instagram. Nutzer können über die App des Münchner Startups ihre Kleidung digitalisieren und zusammen mit neuen Kleidungsstücken zu Outfits kombinieren. Dazu genügt es, die eigenen Fummel abzufotografieren, die App bringt die Klamotten dann anhand einer Art Avatar in Form. Die Kleidungsstücke können dann miteinander zu einem Outfit kombiniert und mit neuen Klamotten aufgepimpt werden.

Doch was zunächst an Zalando Wardrobe erinnert, bietet noch weitere Funktionen: Die Community kann das jeweilige Outfit bewerten und Feedback geben, ob es was taugt oder zurecht die letzten Monate im Kleiderschrank verwaist ist. Über die App können sich Fashionistas mit Freunden verbinden und über einen Feed deren Outfits sehen, bewerten, Challenges mit eigenen Spielregeln starten oder an Outfit-Wettbewerben teilnehmen.

Wenn die eigenen Freunde kein so feines Händchen für Mode und Outfits haben, kann man sich über die App sogenannte Fashion Matches – also eine Art Mode-Seelenverwandten – vermitteln lassen, die einem selbst z.B. Stylingtipps geben können.

Redaktionelle Fashionratgeber oder Outfittipps geben zusätzlichen Input. So lassen sich ganze Outfits über die 30 angeschlossenen Online-Shops shoppen – darunter u.a. About You, Farfetch oder Mango. Mit der App für iOS und Android geht die Quarantäne-Zeit vielleicht etwas schneller um.

Mit unseren täglichen App-Tipps wollen wir Denkanstöße für App-Macher und Retailer liefern, wie sie ihr Business für das neue Mobile-Jahrzehnt fit machen können. Alle App-Tipps finden Sie hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.