Huawei, 5G und kein Ende, neue Smart-Home-Allianz, Instagram pusht AR.

– AUSGEWÄHLT –

Huawei, 5G und kein Ende: Ein Positionspapier der SPD-Bundestagsfraktion will chinesische Hersteller komplett vom 5G-Ausbau ausschließen. Doch das würde in der Konsequenz bedeuten, alle Mobilfunknetze in Deutschland weitgehend neu aufzubauen. Denn künftig soll an Sendemasten die Technologie Single RAN zum Einsatz kommt die alle drei Mobilfunkstandards 3G, 4G und 5G verarbeiten kann.
golem.de

Smart Home: Eine Allianz u.a. aus Amazon, Apple, Google, IKEA und vielen weiteren Unternehmen will einen gemeinsamen Verbindungsstandard für Smart-Home-Geräte entwickeln. Der “Connected Home over IP” genannte Standard soll Smart-Home-Herstellern lizenzfrei zur Verfügung gestellt werden und die Entwicklung neuer Heimatomatisierungs-Hardware vereinfachen.
heise.de

Instagram goes AR: Für das Event Modus Mio Live On Stage von Spotify hat die Agentur Byte die erste Instagram AR Lens speziell für Live-Event-Marketing erschaffen. Damit konnten Fans u.a. Gesichtstattoos in ihren Instagram Stories posten (siehe Bild rechts) oder auch individuelle Playlist-Covers gestalten. Unterdessen hat Dior einen Makeup-Filter für Instagram entwickelt, der ebenfalls auf Augmented Reality setzt.
mobilemarketer.com (Dior)

iOS 13.3.1 dürfte bald kommen, denn Apple arbeitet bereits am nächsten Update des iPhone-Betriebssystems. Vermutet wird, dass Apple mit dem Update endlich für Verbesserungen beim Laden von E-Mails sorgt, die vielen Anwendern Probleme bereiten. Ausgemerzt wird mit iOS 13.3.1 wohl sicherlich auch der Bug im Zusammenhang mit den Kommunikationslimits bei der Bildschirmzeit.
giga.de

Facebook hat zugegeben, dass es Informationen über den Aufenthaltsort seiner Nutzer sammelt, auch wenn diese die Standortbestimmung deaktiviert haben. Das erklärte das Unternehmen in einem Brief an US-Senatoren vom 12. Dezember, der derzeit auf Twitter die Runde macht. Insbesondere liefert  die IP-Adresse mobiler Geräte dem Unternehmen Standortinformationen, genauso auch Ortsmarkierungen von Fotos.
welt.de

– MITGEZÄHLT –

Weitere 12 Mio Euro Wachstumskapital sammelt der Mobile-Payment-Spezialist Bluecode für seine Expansion ein. Die Risikokapitalgeber der aktuellen Finanzierungsrunde sind dieselben branchennahen Family Offices aus Europa, die schon 2018 eine Kapitalspritze von 11 Mio Euro gaben. Das Geld will Bluecode für eine Bank- und Händler-Integration, eine Mehrwertplattform sowie die internationale Expansion nutzen.
krone.at

– DA WAR NOCH WAS –

“Kinder wachsen heutzutage damit auf, dass das Smartphone in der Welt der Großen ständiger Begleiter ist. Auch Kleinkindern bleibt nicht verborgen, dass sie die Aufmerksamkeit ihrer Eltern ein Stück weit mit diesen Geräten teilen müssen – mit teils dramatischen Folgen für die kindliche Entwicklung.”

Patrizia Thamm, Psychologin bei der Krankenkasse pronova BKK, warnt Eltern, den Umgang mit Smartphones zu verharmlosen.
presseportal.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter, Facebook oder Instagram. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.