Adventskalender-Türchen Nr. 13: MessengerPeople.

In unserem Adventskalender stellen wir einige unserer wichtigsten Partner vor. Heute öffnen wir Türchen Nr. 13, hinter dem sich MessengerPeople verbirgt, einer der Pioniere im Bereich Messenger-Services und heute der führende Software-as-a-Service-Anbieter für Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden über Messenger-Apps wie WhatsApp. Mehr über MessengerPeople in unserem Fragebogen.

Fragebogen

Wann wurde Eure Firma gegründet & wie kam es dazu?

MessengerPeople wurde 2015 gegründet. Damals beschlossen die Inhaber der drei führenden Messenger-Service-Anbieter – WhatsBroadcast, InstaNews und WhatsService – sich zusammenzuschließen, um den Messenger-Markt für den Kontakt zwischen Kunden und Unternehmen zu erschließen. Sie waren damit unter den Ersten, die WhatsApp für Unternehmen professionell einsetzbar machten. Heute sind wir Marktführer in diesem Bereich. Und arbeiten offiziell mit allen relevanten Messenger-Unternehmen zusammen – Apple, Facebook/WhatsApp, Telegram und Viber.

Was sind Eure wichtigsten Angebote/Produkte?

Wenn ein Unternehmen mit seinen Kunden via Messenger – egal ob über WhatsApp, Facebook Messenger, iMessage, Telegram, Viber oder Notify – kommunizieren will, dann machen wir das möglich. Unsere Messenger Communication Platform ist ein Software-as-a-Service-Produkt, das professionellen Kundenservice via Messenger ermöglicht. Professionell heißt in diesem Fall: ein spezielle für den Kundenservice via Messenger entwickeltes Ticket-System. Damit können Unternehmen Anfragen von allen schon genannten Messengern zentral managen und das Ganze sehr effizient, dank solcher Feature wie einem automatisierten Ticket-Management, Antwortvorlagen oder einem Chatbot Builder. Die Unternehmen sparen sich viel Zeit und Kosten und die Kunden sind deutlich zufriedener, auf ihrem „Lieblingskanal“ kommunizieren zu können.

Was war das schönste Erlebnis in der Firmengeschichte?

Da gibts jede Menge. Ein überwältigender Moment war etwa, als wir erfolgreich unsere Münchner Villa direkt neben dem Oktoberfestplatz bezogen haben. Als wir neue Kollegen eingestellt haben und damit heute über 60 Mitarbeiter aus zehn verschiedenen Nationen haben. Großen Spaßfaktor bringen unsere regelmäßigen Company-Events – in diesem Sommer waren wir zum Beispiel gemeinsam drei Tage in Prag. Und natürlich, als wir von Apple und WhatsApp neben nur einer Handvoll anderer Unternehmen als offizieller Solution Provider zertifiziert wurden. Oder erst kürzlich als wir von Deloitte als eines der „10 wachstumsstärksten Tech-Unternehmen“ ausgezeichnet wurden.

Habt Ihr ein Vorbild (Firma oder Mensch), der alles richtig macht?

Natürlich mögen wir große Visionäre und Macher, besonders aus der Digitalbranche. Menschen, die Ideen haben, damit erfolgreich wurden und ihren Erfolg nachhaltig einsetzen. Aber wir mögen auch den ehrlichen Arbeiter – den, der 40 Jahre lang hart gearbeitet hat, um seine Familie zu ernähren. Unser Firmencredo ist „Be who you want to be… and be the expert“: Niemand ist in allem gut, aber die richtige Mischung aus Experten macht den Erfolg. Dabei ist Ausprobien und auch der ein oder andere Fehler eine Basis für persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Wichtig ist es einfach, ehrlich, geduldig und mit Leidenschaft das zu tun, woran man glaubt.

Wieso macht es Spaß, bei Euch zu arbeiten?

Wir sind Marktführer in einem internationalen Boom-Markt. Mit der MessengerPeople-Lösung haben weltweit schon über 2.000 Unternehmen – darunter etwa ein Drittel der DAX-Konzerne – und über 20 Millionen Endnutzer die Vorteile von WhatsApp und Co. als Kommunikationskanal zwischen Unternehmen und Kunden genutzt. Wir sind ein Team aus Profis in ihrem Bereich, das gerne und mit viel Spaß zusammenarbeitet. Und wir sind alle von der Idee „Messenger als Servicekanal“ auch persönlich überzeugt. In einem tollen internationalen Team und mit einem innovativen, nützlichen Produkt entstehen täglich schöne Erlebnisse. Und natürlich auch viele gemeinsame Erfolge. Wer neugierig geworden ist – auf unserer Jobseite sind immer wieder neue spannende Stellen zu finden.

Wo will Eure Firma hin? Was ist Euer großer Traum?

In fünf Jahren kommt kein Unternehmen mehr ohne eigenen Messenger-Kanal aus. Über Messenger lässt sich dann nicht nur Service leisten, sondern auch direkt einkaufen und bezahlen. Der chinesische Messenger-Riese WeChat macht das heute bereits vor – und ersetzt mit seinen nutzerfreundlichen Funktionen fast alle Apps und das „klassische“ Internet. Auch WhatsApp oder der Facebook Messenger werden bald diesen Status erreichen und dann sind wir mit Abstand die Nummer eins für Unternehmen für erfolgreiche Messenger-Kommunikation – die MessengerPeople eben. 😉

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

MessengerPeople GmbH

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.