AppsFlyer-Report zeigt weiteres Wachstum bei Hyper-Casual-Spielen.

Der neue „State of Mobile Gaming Report“ von AppsFlyer zeigt ein ungebrochenes Wachstum im Segment der Hyper-Casual-Spiele, aber auch eine alarmierende Deinstallationsrate.

AppsFlyer berücksichtigte für die Studie “State of Mobile Gaming Report” Daten aus den ersten drei Quartalen des Jahres 2019. Es wurden 38 Mrd. App-Installationen von insgesamt 20.000 Apps ausgewertet. Dabei flossen Daten von 4,5 Mrd. täglich aktiven Nutzern und von 220 Mio. zahlenden Nutzern in die Studie ein.

Hyper-Casual-Spiele haben auch in 2019 ihre rasante Dynamik fortgesetzt. Aktuell wird ein Wachstum des Genres in den wichtigsten Märkten wie den USA, den meisten Ländern Europas und Lateinamerikas sowie in Indien und Südostasien beobachtet. Im Jahresvergleich ist die Anzahl der Hyper-Casual-Apps in den App Stores im Jahr 2019 um 170 Prozent gestiegen.

Verteilung der Genres bei der App-Nutzung. (Bild: AppsFlyer)

Zur Kategorie “Casual” zählt AppsFlyer Puzzlespiele, Kartenspiele, Brettspiele, Wortspiele, Lehr- und Trivia-Spiele.

Weniger zahlende Nutzer bei den Core-Games.

AppsFlyer unterscheidet hier “Midcore” (Adventure, Simulation, Action, Arcade, Rennen) und “Hardcore” (Strategie- und Rollenspiele). Der Aufstieg von Hyper-Casual hat zu einer rückläufigen Zahl von Nutzern in den Core-Games geführt, die In-App-Käufe tätigen. Neben einem Rückgang der durchschnittlichen Anzahl von Installationen pro App ist bei Midcore-Spielen der Anteil der zahlenden Nutzer um 46 Prozent gesunken. Hardcore-Games, wie Strategie- und Rollenspiele, haben einen Abschwung von 15 Prozent erlebt.

Die Nutzer spielen häufiger, aber deinstallieren auch schneller.

Auf der einen Seite wird festgestellt, dass die Anzahl der Tage, an denen ein Nutzer eine Gaming-App pro Monat öffnet, steigt. Die Nutzer spielen also ein Spiel häufiger. Allerdings sind Spiele auch die am häufigsten deinstallierten Apps und weisen um 34 Prozent höhere Deinstallationsraten auf als Nicht-Gaming-Apps. Innerhalb von 30 Tagen nach Installation werden über 40 Prozent der Spiele wieder vom Smartphone gelöscht.

Zugleich konstatiert der Report ein Wachstum beim In-App-Fraud bei den Games, der aber geringer als in anderen App-Kategorien ist.

Den vollständigen Bericht erhalten Sie gegen Registrierung online.

– Anzeige –
Black Friday bei Amazon: Entdecken Sie zahlreiche Schnäppchen wie z.B. stark reduzierte Laptops, bis zu 50% Rabatt auf Smart-Home-Lösungen oder bis zu 32% Rabatt auf hochwertige Spirituosen.
Alle Angebote finden Sie hier!

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner