Atemlos durch die Nacht: Beck’s macht Deinen WhatsApp-Chat zum Helden-Comic.

Beck’s hat eine neue App entwickelt, mit der WhatsApp-Chatverläufe in einen originellen und individuellen Comic verwandelt werden können. Oft hat man zum Beispiel nach einem langen Abend mit Freunden einen lustigen Chat, den man gerne in Erinnerung halten möchte. Die App „Heroes of the Night“ wurde von Serviceplan Campaign International und Plan.Net Campaign konzipiert und umgesetzt.

Die App verwandelt jedes Mitglied des Gruppenchats in einen Comic-Charakter. Insgesamt stehen bis zu zehn unterschiedliche Charaktere zur Verfügung, außerdem können Umgebungen und weitere Features individuell angepasst werden. In Zusammenarbeit mit dem Comic-Zeichner Matthias Schardt wurden mehr als 300 Frames exklusiv für die App illustriert. Jeder Comic kann anschließend gespeichert und geteilt werden.

Wie ein bestehender WhatsApp-Chat importiert wird, ist in der App in einem 18-sekündigen Video gut erklärt. Es funktioniert wirklich einfach. Allerdings können natürlich nur die reinen Text-Nachrichten für die comic-typischen Sprechblasen übernommen werden. Fotos oder gar Videos funktionieren hier also nicht.

Man öffnet aus der Beck’s-App heraus WhatsApp, geht dann dort auf „Chat exportieren“ – „ohne Medien“ und wählt als Ziel wieder die Beck’s-App. Dann kann man noch auswählen, ob die Chats der letzten 1 – 7 Tage übernommen werden sollen und danach wird automatisch ein Comic daraus generiert.

Das funktioniert alles recht schnell und reibungslos. Nur bei längeren Chats wurde in drei durchgeführten Tests häufig das gleiche Bild verwendet. Wen das stört, hat aber die Vorlagen, eigene Bilder aus einer Vielzahl von Möglichkeiten auszuwählen. Es können die einzelnen Charaktere auch manuell den Gruppenmitgliedern zugeordnet werden. Es gibt also noch genügend Freiraum für die eigene Kreativität.

Abstriche muss man allerdings bei der Textlänge machen. Letztlich muss alles in eine Sprechblase, sodass ausführliche Statements nicht hineinpassen. Das wird recht witzig gelöst, da die App dann einfach ein „bla..bla..bla..“ einfügt. Ist man mit dem Werk dann zufrieden, kann man es als Image oder pdf exportieren. Hier ist allerdings die Auflösung nicht hoch, sodass Bilder und Text beim vergrößern unscharf werden – was schade ist.

Unterm Strich eine wirklich gelungene App, die Spaß macht und zu witzigen Ideen einlädt! Und das alles kostenlos, auch eine Registrierung etc. ist nicht nötig.

 

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner