Nächste iPhone-Generation in Planung, App vereint 189 Städte, Trends in der App-Store-Optimierung.

von Stephan Lamprecht am 14.Januar 2019 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

iPhone: Aktuell bemüht sich Apple, mit Preissenkungen den Absatz seiner aktuellen iPhone-Generation anzukurbeln. Doch sollen die Planungen für die nächsten Modelle bereits abgeschlossen sein. Dabei stehen wohl Verbesserungen an der Kamera im Fokus. Offen bleibt nach den aktuellen Medienberichten, ob Apple seine Preispolitik überdenkt und es wieder ein Einstiegsmodell geben wird.
heise.de

Städtetag BW: Die neue App des Städtetags Baden-Württemberg vereint die sozialen Kanäle der 189 Mitgliedsstädte auf Facebook, Twitter und Youtube. Der Nutzer wählt aus 14 Kategorien (zum Beispiel Umwelt, Verkehr, Kultur oder Soziales) die aus, die ihn interessieren. Daraufhin zeigt ihm die App passende Themen an. So sieht er alle Beiträge der Städte aus den sozialen Netzwerken, die etwas damit zu tun haben. Auf diese Weise können sich Mitarbeiter aus Verwaltungen und Bürger über Aktivitäten anderswo leichter informieren.
pz-news.de

App-Store-Optimierung: Das vergangene Jahr brachte einige Updates in den App-Stores von Apple und Google. Die Experten von AppTweak haben die aus ihrer Sicht wichtigsten Änderungen zusammengestellt und verraten, welche Auswirkungen diese auf die Optimierung der Einträge in den Stores haben sollten.
apptweak.com

Wardrobe: So nennt Zalando seine App, mit der die Kunden nicht nur ihre Outfits und Ideen mit anderen Nutzern teilen können, sondern auch gebrauchte Kleidung an Zalando verkaufen. Aber wie gut funktioniert der Service in der Praxis und wie viel Geld können die Kunden damit verdienen?
gruenderszene.de

Augmented Reality: AR und Virtual Reality werden allgemein große Potenziale in Industrie und Handel zugesprochen. Aber nach wie vor gibt es nur wenige Beispiele für den aktiven Einsatz der Technologien. Das Forbes-Magazin hat fünf Trends identifiziert, die die Entwicklung von AR und VR in diesem Jahr prägen werden.
forbes.com

– MITGEZÄHLT –

500.000 Instagram-Abos hat die Tagesschau inzwischen erreicht. Besonders im vergangenen Jahr hat die Zahl der Abonnenten deutlich zugelegt. Damit liegt die Tagesschau mit deutlichem Abstand vor den Angeboten von „Bild“, „Spiegel online“ oder „ZDF heute“.
presseportal.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Stand heute ist Twint eine Erfolgsgeschichte. Es ist nämlich eines der sehr seltenen Exemplare eines Produkts, das dank einer breit abgestützten Branchenkooperation zustande gekommen ist. Anfänglich bekämpften sich noch zwei Lager innerhalb der Finanzindustrie mit eigenen Bezahllösungen. Doch rechtzeitig genug haben die Banken realisiert, dass es beim Zahlungsverkehr einen Schweizer Schulterschluss braucht.“

Redakteur Maurizio Minetti sieht in seinem Kommentar die App Twint noch am Anfang stehend, weist aber auf die guten Chancen hin, die das Bezahlverfahren in der Schweiz haben könnte. Für das mobile Bezahlen in der Schweiz gibt es nur eine schweizer Lösung.
luzernerzeitung.ch

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare