5G-Streit spitzt sich zu, Bundesliga-Stadien im Payment-Check, iPhone-Nachfrage gerät ins Stocken.

von Florian Treiß am 07.Januar 2019 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

5G: Der Streit um den Aufbau des neuen Mobilfunknetzes in Deutschland hat sich in den letzten Wochen dramatisch zugespitzt. Die drei etablierten Netzbetreiber Deutsche Telekom, Telefonica und Vodafone klagen vor Gericht gegen die Regeln für die Frequenzvergabe beim neuen Mobilfunkstandard. Unterdessen hat die CSU vorgeschlagen, den 5G-Ausbau im ländlichen Raum zur Staatsaufgabe zu machen, schließlich gehöre die Internetversorgung zur wichtigsten Infrastruktur.
sueddeutsche.de (Kommentar zu CSU-Vorschlag)

Bundesliga-Stadien im Payment-Check: Rudolf Linsenbarth vergleicht die Zahlungsmöglichkeiten in den größten Stadien Deutschlands. Er sieht nach dem angekündigten Ende der Arena Card des FC Bayern und dessen Partnerschaft mit Apple Pay auch die andere Clubs unter Zugzwang, sich von ihren hauseigenen Zahlungssystemen zu trennen und stattdessen Standardlösungen zu akzeptieren.
it-finanzmagazin.de

iPhone-Nachfrage gerät vor allem in China ins Stocken: Der Apple-Partner Largan Precision, der Kameras fürs iPhone zuliefert, klagt über einen Umsatzeinbruch von 33,9 Prozent im letzten Quartal gegenüber dem Vorjahresquartal. Apple hatte vor wenigen Tagen bereits seine eigene Umsatzprognose nach unten korrigiert.
9to5mac.com

Snackable Content dominiert mehr und mehr auch die zwischenmenschlichen Beziehungen und ist längst nicht bloß ein Marketing-Phänomen: Darauf verweist Telekom-Managerin Stephanie Tönjes in einem LinkedIn-Beitrag über die Generation #alwayson, die die Social-Media-Aktivitäten von Freunden wie etwa Instagram-Stories Tag für Tag „inhaliert“.
linkedin.com

Amazon hat die Schallmauer von 100 Millionen Geräten geknackt, die mit seiner Sprachassistentin Alexa daherkommen. Die genaue Verteilung der Geräte und wieviele davon von Drittanbietern stammen, will Amazon aber nicht verraten. Nur soviel noch: Mittlerweile gibt es 28.000 Alexa-kompatible Smart-Home-Modelle und über 70.000 Alexa Skills.
t3n.de

– Anzeige –

UX-Konzeption für Alexa Skills & Co: Workshop zu Voice Assistants
Sprachbasierten Interfaces gehört die Zukunft – und es ist Zeit, dass Sie Ihr Unternehmen fit für das Voice-Zeitalter machen. Im mobilbranche.de-Workshop „UX-Konzeption für Alexa Skills & Co“ zeigt Ihnen der von Amazon als „Alexa Champion“ ausgezeichnete Tim Kahle am 30. Januar 2019 in Berlin, wie Sie erfolgreiche Anwendungen für Voice Assistants konzipieren.
Jetzt noch schnell Ticket sichern!

– MITGEZÄHLT –

Ein Drittel der WeChat-Nutzer verbringen täglich mehr als 4 Stunden in der chinesischen App, die sich immer mehr zur eierlegenden Wollmilchsau weiterentwickelt und längst viel mehr ist als ein Messenger. Bei der Auslandsexpansion kommt WeChat  nicht weiter, jedoch wird WeChat immer mehr zum Must-Have für ausländische Firmen, die in China erfolgreich sein wollen.
linkedin.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Wir müssen verstehen, dass Voice nicht nur ein weiterer Kanal ist, sondern ein völlig neues Ökosystem. Es erfordert neue Workflows, um Inhalte und Konzepte dialogfähig zu machen.“

Tim Kahle, Leiter unseres Workshops zu Alexa Skills am 30. Januar in Berlin, in einem Interview über Sprachassistenten.
dienettenwerber.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare