Apple bringt AirPlay und iTunes auf Samsung-Fernseher.

von Florian Treiß am 07.Januar 2019 in News, Ökosysteme

Kooperation von Rivalen: Apple und Samsung haben im Vorfeld der Elektronikmesse CES, die morgen in Las Vegas startet, eine wegweisende Partnerschaft bekanntgegeben. In Kürze wird Apple die Film- und Fernsehinhalte von iTunes sowie die Drahtlos-Schnittstelle AirPlay für die aktuellen Fernseher von Samsung bereitstellen. Mit dem Schritt verstärkt Apple seine Bestrebungen, unabhängiger vom Verkauf seiner Geräte zu werden und dafür stärker am Servicegeschäft zu verdienen, das im vergangenen Quartal erstmals die Marke von 10 Millarden Dollar Umsatz geknackt hatte. Aus dem selben Grund hatte Apple vor kurzem seinen Musikstreamingdienst Apple Music auch für Amazon Alexa verfügbar gemacht. Apple kündigte zugleich an, künftige weitere Partnerschaften mit Fernseher-Herstellern eingehen zu wollen. Damit dürfte die eigene Fernsehbox Apple TV, die an Fernseher diverser Hersteller angeschlossen werden kann, womöglich in einigen Jahren überflüssig werden.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare