Infografik: Das waren die erfolgreichsten Apps im November 2018.

Mobile Games als Cash Cow: Im November haben wieder einmal Spiele und Dating-Apps die höchsten Umsätze im Play Store und App Store eingefahren. Das zeigt eine Analyse von Priori Data, die Statista in anschaulichen Infografiken visualisiert. Demnach war bei den Android-Apps Pokémon Go mit 5,4 Millionen Dollar Umsatz mit Abstand die Nr. 1 (siehe Bild oben). Und auch bei den iOS-Apps rangiert das im Sommer 2016 weltweit gehypte und nun wieder erstarkte Augmented-Reality-Game zumindest auf Platz 3 mit 1,1 Millionen Dollar Umsatz. In beiden Stores sehr erfolgreich sind zudem die Spiele Clash of Clans und Clash Royale des finnischen Publishers Supercell, die seit Jahren überaus erfolgreich performen.

Während bei Android eindeutig die Mobile Games dominieren und es ansonsten nur die Dating-App Tinder in die Top 10 geschafft hat, zeichnet sich bei den iPhone-Apps ein anderes Bild ab: Dort ist die Videostreaming-App Netflix die Nr. mit 1,87 Mio Dollar Umsatz, gefolgt von der Dating-App Tinder auf Platz 2 mit 1,43 Mio Dollar Umsatz. Und auch der deutsche Tinder-Rivale Lovoo rangiert immerhin auf Platz 6, so dass von den Top 10 Apps fürs iPhone „nur“ sieben Spiele sind.

Bei den Rankings von Priori Data gilt zu beachten, dass es sich um Schätzungen handelt. Zugleich werden weder Mobile-Commerce-Umsätze (also der Kauf bspw. in einer Shopping-App) noch Mobile-Advertising-Umsätze berücksichtigt. Vielmehr handelt es sich nur um Umsätze für App-Käufe, In-App-Käufe und App-Abonnements.

– Anzeige –

Durch neue Geräte und Services wie Wearables, Buy Buttons, Virtual Reality, Connected Cars oder das Internet der Dinge wird die Welt des Shoppings immer komplexer. Deshalb zeigen wir von Location Insider und commercetools in unserem Whitepaper „Jenseits des Webshops“, wie Händler, Brands und Hersteller Chatbots, Voice & Co einsetzen und sich so von der traditionellen Webshop-Fokussierung lösen können.
Jetzt kostenlos herunterladen!

Diesen Artikel teilen

Unternehmen im Beitrag

Priori Data

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.