Instagram erweitert Shopping-Funktionen auf Stories und neuen Entdecken-Bereich.

von Florian Treiß am 19.September 2018 in App Business, Mobile Commerce, News

So sieht die neue Shopping-Funktion innerhalb der Instagram Stories aus (Bild: PR)

Mobile Commerce trifft auf Influencer Marketing: Wenige Tage nach Gerüchten um eine spezielle Shopping-App von Instagram hat Facebooks Foto-App seine Pläne für neue Shopping-Funktionen konkretisiert. Nach einer dreimonatigen Testphase gibt es ab sofort für alle interessierten Unternehmen und Influencer, die ihre Instagram Stories mit einem Buy-Button versehen wollen, eine entsprechende Funktion. Zudem gibt es innerhalb der Instagram-App auch einen neuen Entdecken-Bereich speziell fürs Shopping.

Instagram führt für das Shopping innerhalb der Stories sogenannte Produktsticker ein. Pro Instagram Story kann jeweils ein Sticker eingesetzt werden, der als Link zur entsprechenden Produktdetailseite führt. Zalando nutzt die Shopping-Funktion innerhalb der Instagram Stories bereits, und zwar auch in der Zusammenarbeit mit Influencern: „Vieles, was in Stories vorgeht, fühlt sich echter an. Es ist nicht so poliert oder ‚fake‘, es fühlt sich realer an als bei normalen Instagram-Beiträgen. Deshalb möchten die Kunden dort einkaufen. Sie fühlen sich viel mehr verbunden und das Einkaufserlebnis ist viel mehr integriert. Unsere Ausgaben für Instagram Stories steigen daher“, sagt ein britischer Zalando-Manager gegenüber dem Fachdienst The Drum.

Im Entdecken-Bereich gibt es ab jetzt eine neue Funktion zum Shopping (Bild: PR)

Gleichzeitig hat Instagram verkündet, seinen Nutzern ab sofort einen personalisierten Shopping-Kanal im „Entdecken“-Bereich anzubieten. Dort werden den Nutzern künftig alle Shopping-Beiträge der Marken angezeigt, denen sie folgen. Zudem werden Produkte weiterer Marken vorgeschlagen, die interessant für sie sein könnten.

Kaufmöglichkeiten innerhalb von Apps wie Instagram oder Snapchat kommen bei den Nutzern bereits jetzt gut an, wie eine Instant-Shopping-Studie vom IFH Köln zeigt.

– Anzeige –

Du hast bereits eine App, bist aber unzufrieden? Oder steckst gerade in der Planung und brauchst etwas Sicherheit? Dann hol dir eine Zweite Meinung von der neuen Abteilung. Mit der Ersteinschätzung und Empfehlung der Münchner App Experten kannst du auf jeden Fall etwas anfangen. Geringer Aufwand, enormer Nutzen. So sparst du Zeit, Geld und Nerven.
Hier mehr erfahren.

 


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare