Blinder Fleck bei mobilen Nutzerdaten, aktueller Überblick VR-Geräte, Warp Charge statt Dash Charge.

von Sebastian Beintker am 17.Juli 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Blinder Fleck bei mobilen Nutzerdaten: Analysetools entwickeln sich ständig weiter. Allerdings beobachtet AppsFlyer eine problematische Lücke. Was fehlt, ist die „lebendige“ Betrachtung des mobilen Nutzers. Simple Klassifikationen wie Alter, Geschlecht und Likes auf Facebook reichen dazu bei Weitem nicht aus.
mobiledevmemo.com

Aktueller Überblick VR-Geräte: Virtual Reality zeigt im Markt immer mehr Bewegung. Zwischen Cardboard-Nutzung mit Smartphone und autarken VR-Brillen existiert mittlerweile eine gute Bandbreite. Internet World gibt einen aktuellen Überblick und illustriert Vorteile, Nachteile und Preise.
internetworld.de

Warp Charge statt Dash Charge: Bisher nutzte OnePlus für die eigene Ladetechnologie den Begriff „Dash Charge“. Wie Giga berichtet, hat das Unternehmen sich nun den Begriff „Warp Charge“ gesichert. Das könnte ein Hinweis auf eine neue Schnellladetechnologie sein. Der Mutterkonzern BBK Electronics hat erst kürzlich eine Technologie vorgestellt, die in 35 Minuten einen 3.400-mAh-Akku komplett auflädt.
giga.de

Der nervige Bixby-Knopf: Auch Samsungs neues Tablet Galaxy Tab A2 10.5 soll eine Taste für den eigenen Sprachassistenten bekommen. Für Nutzer im deutschen Sprachraum ist diese Funktion absolut überflüssig. Bis dato existiert trotz Ankündigung der deutschen Version nur eine englische und koreanische.
giga.de

Patientendaten auf Mobilgeräten: Nach Meinung des Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) soll es spätestens 2021 soweit sein. „Versicherte sollen auch auf Tablets und Smartphones auf ihre elektronische Patientenakte zugreifen können“, so Spahn. Startups wie Vivy bringen die Gesundheitsdaten schon in Kürze aufs Handy.
t3n.de

– Anzeige –

Prime Day bei Amazon: Noch bis heute Abend gibt’s bei Amazon tausende Sonderangebote für Prime-Mitglieder. Z. B. bis zu 50 Prozent Rabatt auf Produkte von Philips, bis zu 47 Prozent Rabatt auf Smartphones von Samsung, bis zu 40 Prozent Rabatt auf ausgewählte Whiskeys, den Fire TV Stick für 24,99 Euro oder zwei Sonos PLAY:1 WLAN-Speaker für 299,99 Euro. Alle Angebote gibt’s hier im Überblick. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Dann sichern Sie sich eine kostenlose Probemitgliedschaft.

– MITGEZÄHLT –

48 Prozent der befragten, deutschen Social-Media-Nutzer können Werbung nur schwer von Inhalten unterscheiden. In der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen liegt der Wert mit 56 Prozent sogar noch höher. Das ergab eine Befragung von Bitkom.
bitkom.org

– DA WAR NOCH WAS –

„Unsere Secure-D-Plattform hat aufgedeckt, dass eine Reihe von Billig-Smartphones zum Verkauf in aufstrebenden Märkten wie Brasilien, Ägypten, Myanmar und Südafrika mit einer vorinstallierten Digital-Ad-Fraud-Malware verkauft werden.“

Das sagt Upstream-CEO Guy Krief.
mobilemarketingmagazine.com

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare