Instagram bietet Shopping auch in Stories, Apple untersagt Kryptomining in Apps, Vodafone und Samsung bieten Smart-Home-Lösung.

von Stephan Lamprecht am 13.Juni 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Instagram erweitert testweise seine Shopping-Funktion. Erst vor wenigen Monaten wurde der Einkauf direkt aus der App ermöglicht. Das kam offenbar bei Händlern gut an. Die Einkaufsmöglichkeit wird jetzt auf die “Stories” ausgeweitet. Die Facebook-Tochter gibt an, dass inzwischen 300 Mio Nutzer die Stories täglich einsetzen.
horizont.net

Apple hat seine Richtlinien für die App-Entwicklung erneut angepasst. Die Überarbeitung zielt diesmal auf das Kryptomining ab. Apps, die für das Mining verwendet werden, sind ab sofort verboten. Eine Ausnahme gibt es nur, wenn die Apps dafür externe Prozesse außerhalb des Geräts nutzen, also etwa über die Cloud arbeiten.
golem.de

Vodafone und Samsung kooperieren und präsentieren gemeinsam den neuen Smart-Home-Dienst “V-Home by Vodafone”. Er soll die Sicherheit des Eigenheims erhöhen und erlaubt die Überwachung auf dem Smartphone. Das “Starter Kit” umfasst den Wifi/Hub, Kamera, Mehrzwecksensor und Sirene.
vodafone.de

Snap: Gut zwei Monate nach Vorstellung von “Snappables” arbeitet das Unternehmen jetzt daran, erste von Marken gebrandete AR-Spiele zu veröffentlichen. Dunkin’ Donuts, Bud Light  und Candy-Crush-Entwickler King sind die Partner zum Start.
venturebeat.com

Slack war zunächst nur ein Insider-Tipp für Startups. Vom Einsatz versprechen sich die Firmen ein Eindämmen der Flut an E-Mails. Inzwischen setzen 60 Prozent der DAX-Konzerne das Werkzeug ein. Oliver Voss analysiert die Gründe für den Erfolg.
tagesspiegel.de

– Anzeige –

Nur noch drei Plätze frei: Innovationsexperte Laurent Burdin wird im mobilbranche.de-Workshop „Conversational User Interfaces für Chatbots und Voice“ am 26. Juni in Berlin mit den Teilnehmern live einen Chatbot inkl. einer kompletten Konversation bauen. Teilnehmer u.a. von der BVG, Thalia oder T-Systems MMS haben sich bereits angemeldet.
Sichern Sie sich jetzt eines der letzten Tickets!

– MITGEZÄHLT –

8,36 Mrd US-Dollar: Mit dieser Summe wird aktuell der niederländische Zahlungsanbieter Adyen nach seinem Börsengang bewertet. Als Kunden kann das Unternehmen eine ganze Reihe von Branchenriesen nennen, etwa Uber, Netflix und Spotify.
bloomberg.com

– DA WAR NOCH WAS –

“Ich bin immer noch auf der Suche nach Mitgliedern einer jüngeren Generation, die sich für 100 € am Tag auf der Cebit die Digitalisierung erklären lassen wollen. In einem Riesenrad.”

Volker Weber ist seit vielen Jahren einer der führenden Fachjournalisten für IT-Themen und fast besser als “vowe” bekannt. Ihn überzeugt das neue Konzept der CeBIT offenbar noch nicht so recht.
twitter.com

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare