Livestream vom Mobilisten-Talk, neuer App Store performt besser, Vorinstallation statt App-Store-Marketing.

von Sebastian Beintker am 16.Mai 2018 in Kurzmeldungen

– M-TALK –

Heute Abend steigt unser 27. Mobilisten-Talk „Jenseits des Webshops“ im Telefónica BASECAMP in Berlin. Sichern Sie sich jetzt noch Ihr kostenloses Ticket und erleben Sie hochkarätige Speaker von App Annie, chatShopper, commercetools, intive, MediaMarktSaturn, Otto Group und Telefónica. Alternativ können Sie den Mobilisten-Talk auch ab 19.15 Uhr im Livestream auf der Website des BASECAMPs verfolgen.

– AUSGEWÄHLT –

Neuer App Store performt besser: Im vergangenen Herbst hat Apple seinen App Store neu gestaltet. Laut einer Studie von Sensor Tower hat das zu mehr Downloads von Apps und Spielen geführt. Interessant ist auch, dass nun mehr Anwendungen durch Stöbern gefunden und heruntergeladen werden.
mactechnews.de

Vorinstallation statt App-Store-Marketing: Um aus der großen Menge an Apps auf dem Markt herauszustechen, nutzt InnoGames einen alternativen Vertriebskanal. Durch direkte Partnerschaften mit Netzbetreibern ist es möglich, Anwendungen auf Mobilgeräten vorzuinstallieren. Der Nutzer kann dann sofort auf die App zugreifen.
adzine.de

Künstliche Intelligenz in deutschen Unternehmen: Der Haupteinsatzbereich von künstlicher Intelligenz in den befragten Unternehmen hierzulande ist momentan, Wissen aus dem eigenen Datenschatz zu gewinnen. Das fand IDC im Rahmen einer Studie heraus.
computerwoche.de

App für Rotlicht-Management: Eine ganz eigene Idee hat das Startup Cronosignum realisiert. Mit einer App will das Berliner Unternehmen das älteste Gewerbe der Welt digitalisieren. Damit ist es Bordellbetreibern möglich, in Echtzeit die Raumbelegungen nachzuvollziehen und Reports für die Finanzbuchhaltung zu erstellen. Ab 199 Euro monatlich soll die App erhältlich sein.
deutsche-startups.de

Trump will ZTE retten: Nachdem ZTE von der US-Regierung sanktioniert wurde, muss das Unternehmen einen Großteil seines Geschäftsbetriebs einstellen. Nun möchte US-Präsident Donald Trump gemeinsam mit der chinesischen Regierung eine Lösung finden. Und auch Samsung bietet Hilfe in Form von Chiplieferungen an.
smartdroid.de

– MITGEZÄHLT –

Auf 497 Millionen Euro ist der Umsatz mit Spiele-Apps in Deutschland 2017 gewachsen. Das entspricht einem Plus von 21 Prozent im Vergleich zu 2016. Das gab der Verband der deutschen Games-Branche nun bekannt. Die Daten wurden vom Marktforschungsunternehmen GfK erhoben.
game.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Grundsätzlich ist künstliche Intelligenz eine Art Infrastruktur. Sie ist ein Technologie-Paket, das aus verschiedenen Methoden besteht, Dinge besser zu machen oder kostengünstiger oder explorativer.“

Das sagt der deutsche Wissenschaftler und Unternehmer Ramin Assadollahi.
faz.net

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare