KI soll KI entwickeln, App für transparente Demokratie, modern lernen mit Smartphone.

von Sebastian Beintker am 29.Mai 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

KI soll KI entwickeln: Momentan werden künstliche Intelligenzen mit großen Datenmengen trainiert. Im nächsten Schritte soll Systemen ein „Modell der Welt“ gelehrt werden. Darin sieht der KI-Experte Max Tegmark die Zukunft. Solche KIs könnten dann selbstständig neue KIs entwickeln.
vrodo.de

App für transparente Demokratie: Ihr Name ist „Democracy“. Die Anwendung soll Nutzern in Echtzeit aktuelle Einblicke in Bundestagsabstimmungen geben. Die Idee hat der Göttinger Marius Krüger gemeinsam mit seinem Team beim Verein Democracy Deutschland e. V. entwickelt. Nun wird die Beta-Version der App veröffentlicht.
gruenderszene.de

Modern lernen mit Smartphone: Schon während seiner eigenen Schulzeit erkannte Rubin Lind Potenziale im Bereich digitales Lernen. Er entwickelte seine App „Skills4School“, die es möglich macht, Lerninhalte nach Themengebieten als Übungen über das Smartphone der Schüler zu spielen.
goodimpact.org

Android und iOS im Direktvergleich: Zwischen Update-Problemen und „goldenem Käfig“ berichten zwei Standard-Redakteure über ihre Erfahrungen mit Android und iOS. Dabei zeigt sich, dass beide Betriebssysteme Vorteile haben können. Der Nutzer muss genau wissen, was er möchte und braucht.
derstandard.de

Werbung auf WhatsApp: Werbetreibende freuen sich darauf, per WhatsApp neue Werbepotenziale zu erschließen. Die Nutzer könnte das stören. Internetworld gibt einen Überblick, was zwischen Chatbots und Datenschutzproblemen für Werbemaßnahmen im Messenger überhaupt denkbar wären.
internetworld.de

– Anzeige –

Treffen Sie die Mobile-Entscheider der großen Retailer & Brands auf der Mobile in Retail Conference 2018 am 16. – 17. Oktober in Berlin. Es erwarten Sie spannende und internationale Vorträge von über 70 Referenten zu allen Themen des Mobile Commerce. Mit dabei sind u. a. Facebook, Google, Mastercard, OTTO, McDonalds. Neu: Sonderpreise für Hersteller und Händler – Jetzt schon Ticket sichern!

– MITGEZÄHLT –

Mit einer Genauigkeit von bis zu 90 Prozent soll die App ChatterBaby angeblich die Schreie von Babys übersetzen. Anhand von 2.000 Audiodateien mit Referenzschreien soll der Algorithmus entscheiden können, ob das Baby z. B. Hunger, Schmerzen oder Langeweile hat.
turn-on.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Die Bepreisung von Daten, besonders die der Konsumenten, ist aus meiner Sicht das zentrale Gerechtigkeitsproblem der Zukunft. Das müssen wir in unser Steuersystem einarbeiten.“

Das sagt die Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Konferenz Global Solutions Summit in Berlin.
zeit.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare