Google startet mit Xiaomi Augmented-Reality-Offensive in China.

von Sebastian Beintker am 29.Mai 2018 in App Business, Augmented Reality, News

Google drängt mit seiner Augmented- und Virtual-Reality-Technology ARCore auf den chinesischen Markt. Mit dem Smartphone-Hersteller Xiaomi hat der Suchmaschinenriese jetzt den ersten Partner gefunden. Weitere sollen zeitnah folgen.

arcore 1.0 von google für app-entwickler

Zunächst wird ARCore in Xiaomis Gerät Mix 2S integriert. Dies soll über eine App im Xiaomi App Store realisiert werden. Weitere Partner, die sich laut Google bereits verpflichtet haben, ARCore-Apps im chinesischen Markt zu vertreiben, sind Huawei und Samsung.

Mehr Informationen finden Sie unter: Google brings its ARCore technology to China in partnership with Xiaomi

– Anzeige –

Device Fragmentation: Android stellt Entwickler vor Probleme
Tausende verschiedene Geräte und dutzende unterschiedliche Software-Versionen machen die App-Entwicklung gerade für Android schwer. Appmatics zeigt, wie Google das Problem der Fragmentierung angehen will und warum sich externes Testing der Apps mit Partnern wie Appmatics lohnt. Jetzt lesen!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare