YouGov-Umfrage: 17 Prozent der Befragten wünschen sich einen implantierten Sprach-Chip.

von Sebastian Beintker am 08.Mai 2018 in Infografiken, News, Studien, Voice

Welche Hightech-Zukunftsvisionen haben die Deutschen, wenn Geld keine Rolle spielt? Dieser Frage ging YouGov im Rahmen einer Umfrage im Auftrag von WestLotto auf den Grund. Ganz oben auf der Wunschliste der befragten Deutschen steht ein Chip-Implantat, das den Nutzer befähigt, alle Sprachen zu sprechen.

umfrage yougov mobile hightech wünsche der deutschen 2018

Dabei ist der Top-Wunsch überaus praktisch und vernünftig. „Wer viel reist weiß, wie schwer es manchmal sein kann, sich in einer anderen Sprache zu unterhalten. Ein Grund, warum der Sprachen-Chip vor allem bei jungen Leuten unter 24 Jahren und Menschen ab 55 Jahren ganz hoch im Kurs steht“, sagt Eurojackpot-Sprecher Axel Weber.

Die Top 5 auf einen Blick:

Platz 1: Sprach-Chip (17 Prozent)
Platz 2: Autarkes Eigenheim (11 Prozent)
Platz 3: Butler-Roboter (10 Prozent)
Platz 4: Vernetztes Haus (5 Prozent)
Platz 5: Zeitreise (4 Prozent)

 

– Anzeige –

Influencer Marketing für Apps: Wir von bam! interactive zeigen in unserem Blog, wie Sie durch die gezielte Zusammenarbeit mit reichweitenstarken Meinungsmachern Ihre App-Downloads steigern können. Zudem geben wir Tipps, wie Sie die passenden Influencer für Ihre App finden und welche Kosten dabei entstehen. Sie wollen mit uns Ihre App erfolgreicher machen? Sprechen Sie uns gern an!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare