Chatbots mit kulturellen Besonderheiten, In-App-Werbemöglichkeiten nutzen, falsche Virus-Apps enttarnt.

von Sebastian Beintker am 12.April 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Chatbots mit kulturellen Besonderheiten: Die Vorteile von Botsystemen im Kundenservice liegen ganz klar in einer Verkürzung der Wartezeiten und einer durchgehenden 24-Stunden-Betreuung. Im Interview illustriert CRM-CEO Ralf Haberich u. a., auf welche rechtlichen, ethischen, kulturellen und sprachlichen Gegebenheiten (international agierende) Unternehmen achten sollten. Zahlreiche Praxistipps aus ersten Hand bekommen Sie in unserem Chatbot-Seminar am 26. Juni in Berlin.
it-zoom.de

In-App-Werbemöglichkeiten nutzen: Die In-App-Umgebung ist anderen digitalen Werbeträgern überlegen. Sie bietet ein detailliertes Data Tracking, Targeting und Geo-Lokalisierung. Dadurch können Werbetreibende ihre gewünschte Zielgruppen viel präziser erreichen.
adzine.de

Falsche Virus-Apps enttarnt: Eset hat 35 Anwendungen im Google Play Store entdeckt, die Nutzern einen Virenschutz vorgaukeln. Von Bots künstlich erzeugte Downloadzahlen sollen den Nutzer blenden. Dieser erhält anstelle des versprochenen Schutzes allerdings eine Anwendung, die viel Werbung ausspielt.
computerbild.de

Laserdioden erobern Smartphones: Sie tasten berührungslos Gesichter ab und erkennen Gesten und Bewegungen. Laserdioden werden in Mobilgeräten zu immer wichtigeren Bauteilen. In dieser globalen Entwicklung spielt die Universität Ulm eine Rolle. Im Jahr 2000 wurde mit „Ulm Photonics“ der Grundstein für das Unternehmen „Philips Photonics“ gelegt, das heute weltweit zu den führenden Laserdioden-Herstellern gehört.
idw-online.de

Android-Go-Smartphone von Huawei: Der chinesische Hersteller kündigt für Mai sein erstes Smartphone mit der abgespeckten Android-Variante Go an. Das günstige Einsteigergerät könnte aus der preiswerten Y-Serie kommen. In welchen Ländern das Gerät erhältlich sein wird, sagte Huawei noch nicht.
areamobile.de

– Anzeige –

Save The Date! Treffen Sie die Mobile-Entscheider der großen Retailer und Brands auf der Mobile in Retail Conference 2018 am 16. – 17. Oktober in Berlin. Es erwarten Sie spannende und internationale Vorträge von über 70 Referenten zu allen Themen des Mobile Commerce (Payment – Omnichannel – Marketing). Neu: Sonderpreise für Hersteller und Händler – Jetzt schon Ticket sichern!

– MITGEZÄHLT –

46 Prozent der Deutschen sind immer online. Das zeigt die Studie „Digitale Nutzung in Deutschland 2018“. Sie wurde vom Bundesverband Digitale Wirtschaft durchgeführt. Neben dem Online Shopping (66 Prozent) sehen die Deutschen den größten Nutzen in Smart-Home-Anwendungen (51 Prozent).
bvdw.org

– DA WAR NOCH WAS –

„Wo Parkplätze im Umfeld des Arbeitsplatzes knapp sind, trägt die App dazu bei, das Problem zu reduzieren. Die App spart Zeit, Geld und schont dazu die Umwelt. Zudem ermöglicht sie intelligente Mobilität.“

Das sagt Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Morgen über „TwoGo“. Die App ist eine cloudbasierte Softwarelösung zur Vermittlung von Fahrgemeinschaften auf dem Arbeitsweg und bei Dienstfahrten.
regio-news.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare