App-Download-Betrug nimmt zu, Smartphone berührungslos steuern, Fuchsia-Vorschau im Browser.

von Sebastian Beintker am 05.April 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

App-Download-Betrug nimmt zu: Einen Schaden von weltweit rund 800 Millionen Dollar erzeugte App-Fraud im 1. Quartal 2018. Im Fokus der Betrüger stehen dabei mobile App-Vermarkter, die aufgrund von falschen Downloadzahlen viel Geld für Marketingmaßnahmen ausgeben. Zu diesem Ergebnis kommt der Report „The State of Mobile App Install Fraud“ von AppsFlyer. Das beliebteste Ziel sind Shopping-Apps.
frische-fische.com

Smartphone berührungslos steuern: Wenn es nach Apple geht, dann soll das Wischen bald vom Hovern abgelöst werden. Bei diesem Bedienkonzept bewegen sich die Finger kontaktlos und mit Abstand über das Display des Mobilgerätes. Die Entwicklung soll laut Apple noch mindestens zwei Jahre dauern.
heise.de

Fuchsia-Vorschau im Browser: Der potenzielle Android-Nachfolger steht nun für einen ersten kleinen Testrundgang bereit. Der Funktionsumfang ist allerdings noch gering. Interessierte können sich als Gast anmelden und im Browser grundlegende Elemente erkunden.
smartdroid.de

– Anzeige –

Save The Date! Treffen Sie die Mobile-Entscheider der großen Retailer und Brands auf der Mobile in Retail Conference 2018 am 16. – 17. Oktober in Berlin. Es erwarten Sie spannende und internationale Vorträge von über 70 Referenten zu allen Themen des Mobile Commerce (Payment – Omnichannel – Marketing). Neu: Sonderpreise für Hersteller und Händler – Jetzt schon Ticket sichern!

Apple holt Google-Mann: John Giannandrea ist der ehemalige Leiter von Googles Abteilung für künstliche Intelligenz. Nun soll er bei Apple dafür sorgen, dass Siri nicht den Anschluss an den Google Assistant und Amazon Alexa verliert.
iphone-ticker.de

Neues Snapchat-Update: Das Redesign-Update im Februar sorgte für eine große Welle der Kritik. Nun rollt Snapchat ein neues Update aus. Dadurch wird es Nutzern u. a. möglich mit bis zu 16 anderen Nutzern per Videochat zu kommunizieren – inklusive Hasenzähnen und Bären-Ohren.
mobilegeeks.de

– Anzeige –

Hacking Humanity – hand in hand with machines
Wie sieht das „Betriebssystem“ Mensch-Maschine der Zukunft aus? Die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verschwimmen. Der neue große Trend heißt „Humanized Technology & Data“. Aber was heißt eigentlich „Vermenschlichung“ von Technologie? Diskutieren Sie mit uns am 16. April im BASECAMP! Jetzt kostenfrei anmelden

– MITGEZÄHLT –

72 Prozent der Internetnutzer in Deutschland nutzen mittlerweile direkt auf ihrem Smartphone oder Tablet soziale Anwendungen wie Twitter, Facebook und Instagram. Das zeigt der Social-Media-Atlas von Faktenkontor und Toluna. Innerhalb eines Jahres hat sich die mobile Social-Media-Nutzung somit um 11 Prozent erhöht.
presseportal.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Der Standort Deutschland kann ganz besonders von 5G profitieren. Denn die deutsche Industrie setzt schon heute auf viele Zukunftstechnologien, die erst mit dem neuen Mobilfunkstandard richtig durchstarten werden.“

Das sagt Friedbert Pflüger. Der Vorsitzende der Internet Economy Foundation meint damit konkret Technologien wie das Internet der Dinge oder das autonome Fahren.
presseportal.de

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare