Mobile-First-Index wird ab sofort zu Googles Hauptindex.

Google startet Mobile-First-Indiex3, 2, 1, los! Nach langer Testphase startet Google nun seinen Mobile-First-Index. Das bedeutet, dass der Mobile-Index den Desktop-Index nun als Hauptindex ablösen wird. Für Webmaster ist diese Neuerung sehr zentral. Denn: Der Mobile-Index und Mobile-SEO werden damit massiv aufgewertet.

Für den Nutzer ändert sich bei einer Google-Suche auf den ersten Blick nichts. Es wird keine getrennte Darstellung der Suchergebnisse von Mobile und Desktop geben. Ob das auch zukünftig so bleiben wird, ist noch nicht absehbar. Webmaster erhalten aktuelle Informationen in der Search Console. GoogleWatchBlog gibt sechs Tipps, worauf Webmaster vorbereitet sein sollten.

– Anzeige –

Machen Sie mehr aus Ihrem Inventar mit VIS.X – der neuen proprietären Supply-Side Plattform von YOC. Durch die Integration unserer Produkte und den Handel Ihres Inventars auf VIS.X schaffen Sie einen echten Mehrwert für Ihre Werbetreibenden – sowie ein positives Nutzererlebnis. Mehr unter yoc.com.
Premium. Viewable. At Scale.

Diesen Artikel teilen

Kommentare sind geschlossen.

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner