Mobile Advertising 2018: Die größten Herausforderungen.

von Florian Treiß am 07.Februar 2018 in Mobile Advertising, Mobilisten-Talk, News, Trends & Analysen

„Right Person, Right Place, Right Time, Right Message!“: So bezeichnet Danny von Holdt (moebel.de) eine der aktuell größten Herausforderungen im Mobile Advertising. Zugleich sieht er leider noch immer ein oft zu „großes Ungleichgewicht aus relevanter Reichweite und persönlicher Ansprache des Nutzers“. Im Vorfeld unseres 26. Mobilisten-Talk „Mobile Advertising“ kommenden Donnerstag, 15. Februar 2018, im Telefónica BASECAMP in Berlin haben wir ihm sowie den weiteren Rednern der Veranstaltung die Frage gestellt: „Was ist für Dich aktuell die größte Herausforderung im Mobile Advertising?“


Ben Jeger, Managing Director DACH bei AppsFlyer:

„Was die Branche aktuell am meisten umtreibt, ist der weltweite Anstieg von Mobile Fraud. In einer Studie, die wir kürzlich zusammen mit Forrester durchgeführt haben, waren sich 70 Prozent der mobilen Werbetreibenden bewusst, dass mindestens 20 Prozent ihres Budgets durch Betrug verloren geht. Advertiser und Agenturen werden stärker in Tools und den Aufbau von internem Know-how investieren. Wir als Analytics-Anbieter verstehen unsere Rolle als neutrale Instanz, die aufgrund der großen Datenbasis in der Lage ist, neue Fraud-Arten schnell zu entdecken und wirksame Gegenmaßnahmen zu entwickeln. Wir scheuen die Herausforderung nicht, und ich bin zuversichtlich, dass wir 2018 weitere Fortschritte im Kampf gegen Fraud machen.“


Mustafa Mussa, Gründer und Geschäftsführer von bam! interactive:

„Die größte Herausforderung im Mobile Advertising ist für mich tatsächlich die Ausspielung aller interaktiven Stärken: Device-, Adserver-, OS-, OS-Version-übergreifend mit der besten Performance. Interaktives Infotainment mit starken Animationen sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Kampagne – dazu die Meisterung von Timings und technischer Rafinesse in ständiger Konkurrenz von sonstigen digitalen Budgets. Das macht das Thema Mobile Advertising spannend und uns als Agentur zu einem der wenigen Spezialisten für das Thema weltweit.“


Danny von Holdt, Senior Product & Marketing Manager bei moebel.de:

„Die aktuell größte Herausforderung beim Mobile Advertising besteht in der gezielten und Reichweiten maximierenden Kommunikation von Botschaften bei zugleich unauffälligen und akzeptierten Werbemitteln. Leider herrscht immer noch ein zu großes Ungleichgewicht aus relevanter Reichweite und persönlicher Ansprache des Nutzers mit einem echten Mehrwert. Hier sollten sich Marken stärker in der Verantwortung sehen und sich auf den Mehrwert von Mobile beziehen: Right Person, Right Place, Right Time, Right Message!“


Mark Stohlmann, Senior Marketing Manager bei Telefónica Media Services:

„Bei mobiler Werbung entscheiden vor allem Relevanz und Transparenz für Konsumenten über den Erfolg entsprechender Kampagnen. Alle Marktteilnehmer (Werbungtreibende, Agenturen, Publisher und Dienstleister) müssen diesen Aspekt in ihren jeweiligen Verantwortungsbereichen berücksichtigen, um dieses Ökosystem nachhaltig weiterzuentwickeln.“


Weitere Infos zum Programm des 26. Mobilisten-Talks „Mobile Advertising“ finden Sie hier. >>

Lesen Sie unseren Trendbericht: Mobile Programmatic Advertising hat in Deutschland starken Rückenwind. >>

Tickets für den 26. Mobilisten-Talk:

Von Eventbrite

(Sollte das obige Formular nicht funktionieren, können Sie sich auch direkt bei Eventbrite registrieren.)

Hauptsponsor:

Telefonica-Basecamp

Bar Sponsor:

Engagieren auch Sie sich!

Informationen zu einem Sponsoring der Mobilisten-Talks sowie auch Werbemöglichkeiten bei unseren Fachdiensten mobilbranche.de und Location Insider entnehmen Sie bitte der folgenden PDF-Datei: Mediadaten & Events 2018.

Florian-Treiss-mobilbrancheIhr Ansprechpartner:

Florian Treiß
Treiß Media UG (haftungsbeschränkt)
Käthe-Kollwitz-Str. 35
04109 Leipzig
Tel: (0341) 42053558
E-Mail: treiss@mobilbranche.de


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare