Doogee-Innovation: Echtes randloses Display dank Slider-Konzept.

von Sebastian Beintker am 14.Dezember 2017 in Geräte, News

Randlos hier, randlos da: Auch wenn viele Hersteller davon sprechen, zeigt sich in der Realität oft nur eine Umsetzung mit Abstrichen. Ein komplett randloses Display ist eben nicht mit Kamerakomponenten und Hörmuschel zu vereinbaren. Oder doch? Das aktuelle Conceptphone von Doogee zeigt einen neuen Weg. 

Weit weg von Notch und Co. realisiert der chinesische Hersteller Doogee ein randloses Smartphone-Konzept, das auf den ersten Blick tatsächlich ein komplett cleanes und randloses AMOLED-Display in 6 Zoll zeigt. Eine Kamera oder andere wichtige Komponenten sind nicht erkennbar. Wo sind sie?

Der Clou ist die Slidertechnik des Doogee-Smartphones. So kann der Nutzer durch Schieben alle zusätzlichen Komponenten bei Bedarf „ausfahren“. Wenn sie nicht mehr benötigt werden, dann verschwinden sie einfach hinter dem „echten“ randlosen Display.

– Anzeige –

Neues Ebook von Adjust & Vungle – So optimierst du den LTV deiner Nutzer
In diesem Ebook geben wir dir Tipps rund um die Optimierung deiner Anzeigen. Wir zeigen auf welche Mobile KPIs du auf jeden Fall achten musst und wie du durch AB Tests mehr neue Nutzer über deine Anzeigen gewinnst. Jetzt gratis downloaden


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare