Hacker-Angriffe auf Apps, Instagram mit neuer Werbeform, Shiseido setzt auf digitales Beauty-Business.

von Markus Gärtner am 20.Januar 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Hacker-Angriffe auf  mobile und IoT-Apps werden von vielen Unternehmen befürchtet, doch sie tun zu wenig dagegen, kritisiert der Sicherheitsdienstleister Arxan und legt dazu eine Studie vor. Rund 60 Prozent der befragten Firmen wurden bereits Opfer von Hackingattacken, 45 Prozent greifen aber nicht zu weiteren Schutzmaßnahmen. Hauptgrund dafür sei fehlendes Budget.
arxan.com (Download der Studie)

Instagram testet selbst startende Vollbild-Videoanzeigen mit Ton im „Stories“-Bereich. Rund 30 Unternehmen, darunter Airbnb, Nike und Netflix, machen mit. Das Unternehmen will so den Erfolg der neuen Funktion, deren Werbevermarktung vor kurzem gestartet wurde, weiter monetarisieren. 150 Mio Instagrammer sollen laut eigenen Angaben die Stories täglich nutzen.
mediapost.com

Digitales Beauty-Business: Der japanische Kosmetikriese Shiseido übernimmt MatchCo, ein kalifornisches Startup, das seinen Kundinnen speziell für sie hergestelltes Makeup verkauft – also eine Art MyMüsli für Beauty-Produkte. Die „Customized Makeup“-Lösung von MatchCo funktioniert per App und soll Frauen helfen, den perfekten Teint zu bekommen.
locationinsider.de

WLAN soll auch für Regionalzüge kommen, fordern Fahrgastverbände wie Pro Bahn. Die Fahrgäste sollen so vor allem im ländlichen Bereich bei Verspätungen nach alternativen Verbindungen suchen können, weil die Handyverbindung dort noch schlechter als in der Stadt ist. Seit Anfang des Jahres bietet die Bahn in der 2. Klasse des ICE kostenloses Internet.
com-magazin.de

Kampf ums erste Lufttaxi: E-Volo (Deutschland) und Ehang (China) arbeiten beide unabhängig voneinander an der ersten selbständig fliegenden Transportdrohne für Menschen. Das Fluggerät soll vor allem in Megastädten den Verkehr entlasten. Die Deutschen setzen dabei eher auf Sicherheit, die Chinesen auf Schnelligkeit – und letztere wollen die Drohne noch dieses Jahr in Neuseeland testen.
zeit.de

– Anzeige –
Laurent Burdin„Jeder Professional muss sich mit Chatbots auseinandersetzen“, sagt Laurent Burdin in unserem Interview. Im mobilbranche.de-Seminar zu Chatbots am 7. Februar in Berlin zeigt er, wie Chatbots und Sprachassistenten mit Hilfe von künstlicher Intelligenz das digital-mobile Business verändern können. Highlight am Nachmittag: Die Teilnehmer entwickeln zusammen ein AI-Dialogkonzept und einen Chatbot.
Jetzt informieren & und Seminarticket sichern!

– MITGEZÄHLT –

2.412 Dollar Umsatz erzielt das Mobile Game Pokémon Go in einer einzigen Minute, will der Marktforscher Think Gaming herausgefunden haben. In einer Stunde kämen somit 144.700 Dollar zusammen. Eine animierte Infografik zeigt die Umsatzzahlen dieses und weitere 19 Mobile Games im Vergleich.
via newsslash.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Wo sind sie denn, die digitalen Vordenker, die kreativen Querköpfe aus Deutschland? Oder ist es am Ende so, dass es schlicht keine gibt?.“

Michael Kroker vermisst Startupper und Digital-Macher bei der Branchenkonferenz DLD.
blog.wiwo.de

– HINGEHEN –

Events der nächsten 14 Tage: Seminar „App Store Optimization“ (24.1., Berlin) +++ Seminar „App Retention“ (25.1., Berlin)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

mobilbranche.de ist Deutschlands führender Fachdienst zu Mobile & Apps. Newsletter-Abo: abo@mobilbranche.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Besuchen Sie unsere Events: Unsere Mobilisten-Talks bieten spannende Expertendiskussionen, unsere Seminare zu Mobile & Apps liefern Business-relevante Hintergründe. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Mobilisten-Talks: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare