Google startet separaten Suchindex für Mobile, Klage gegen Whatsapp, Salesforce will Twitter nicht.

von Markus Gärtner am 17.Oktober 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Google führt in den nächsten Monaten einen separaten Suchindex für Mobile ein. Die mobilen Suchergebnisse sollen aktueller, aber kleiner sein als die vom Desktop, weil auf mobilen Seiten oft Inhalte fehlen. Google kann so seine Algorithmen für Mobile besser anpassen.
internetworld.de, zdnet.de

Whatsapp: Verbraucherschützer prüfen Klage gegen den Messenger, weil dieser eine geforderte Unterlassungserklärung gegen die Weitergabe von Daten an Mutterkonzern Facebook nicht unterschrieben habe.
handelsblatt.com

– Anzeige –
20161014_banner_300x150Der Mobile Media Day, der Fachkongress rund um die mobile Mediennutzung, findet am 14. November 2016 im VCC Würzburg statt. Experten aus der Medien- und IT-Welt diskutieren über neue Plattformen und Tools und die sich daraus ergebenden Chancen für die Medienwelt. Jetzt kostenfrei anmelden unter www.mobilemediaday.de

Twitter will keiner: Auch das IT-Unternehmen Salesforce ist nun nicht mehr an einem Kauf interessiert, zuvor waren u.a. Google, Apple und Disney ausgestiegen. Die Twitter-Aktie sackte am Freitag um gut fünf Prozent ab und ist damit weniger wert als vor dem geplanten Verkauf.
heise.de

Signal: Nutzer des Messengers können – wie bei Snapchat – Nachrichten nach einer bestimmten Zeit löschen lassen. Die Zeitspanne reicht dabei von 5 Sekunden bis zu einer Woche.
internetworld.de

intive Kupferwerk– M-NUMBER präsentiert von intive Kupferwerk –

Weniger als ein Drittel der Deutschen hat Angst, dass sein Smartphone gehackt wird, so eine Telekom-Umfrage. Hingegen sehen zwei Drittel der Bevölkerung eine große Gefahr, dass staatliche Stellen in Deutschland über das Internet angegriffen werden.
telekom.com

– M-QUOTE –

„Der Begriff Digital Native ist veraltet, oft wäre Digital Naive treffender.“

Jugendliche eignen sich zwar neue Technologien schnell an, sind aber emotional im Umgang oft überfordert, meint Buchautor Felix Rauh, der über Cyber-Mobbing schreibt.
derbund.ch

– Anzeige –
mobile_meets_mobility5 Thesen zur Zukunft der Mobilität: Lesen Sie jetzt unsere Prognose und seien Sie dabei, wenn darüber Experten von Daimler, intive Kupferwerk, Parkpocket, Sixt und Telefónica diskutieren – bei unserem Mobilisten-Talk Special „Mobile meets Mobility“ diesen Mittwoch in der Wayra Academy in München.
Jetzt anmelden!

– M-TRENDS –

Shitstorm könnte bald als „bandenmäßige Straftat“ gelten, wenn darin illegale Inhalte vorkommen. Der grüne Hamburger Justizsenator Till Steffen will einen entsprechenden Beschluss in die Fachministerkonferenz des Bundesrats am 17. November einbringen.
heise.de

Twitter-Trump: Über ein Drittel der rund 12 Mio Twitter-Follower von Donald Trump sind Fake-Accounts, hat das Online-Tool Twitteraudit berechnet. Darunter auch viele Bots, die automatisch Inhalte retweeten und so u.a. das Hashtag „Trump won“ zum Trending Topic gemacht haben.
faz.net

Pokémon Go hat dem Handel insgesamt keinen Nutzen gebracht, hat das Unternehmen Womply analysiert. In den Medien wurden viele einzelne Erfolgsbeispiele gezeigt, statistisch gesehen hat der Hype jedoch in der Breite keinen Einfluss auf die Umsätze gehabt.
forbes.com

Mobile Anzeigen werden laut einer Studie von rund der Hälfte der 16-bis 24-Jährigen geblockt. Das ist doppelt so viel wie in der nächstälteren Gruppe.
mediapost.com

– Anzeige –
ba_technologie2016_300x150Technologie beeinflusst im Handel den Erfolg von Strategien und Projekten in erheblichem Maße. Dabei ist die IT nicht nur Enabler, sondern auch Impulsgeber. Welche Innovationen bringen Mehrwehrt, welche Systemarchitektur ist optimal? Auf der Veranstaltung gibt es Best Practice-Beispiele aus erster Hand – vom Handel, für den Handel.
Jetzt anmelden: EHI Technologie Tage in Bonn!

– M-WIN –

Kostenlos zur Mobile in Retail Conference am 25./26. Oktober in Berlin: Unter den Lesern von mobilbranche.de verlosen wir ein Ticket für die Konferenz, die Trends, Insights & mobile Strategien aus den Bereichen Mobile Payment, Couponing & Advertising liefert. Schreiben Sie an gaertner@treissmedia.de und nennen unter dem Betreff „Mobile wins“ ihren Namen, Firma und Funktion sowie den Grund, wieso Sie an der Konferenz teilnehmen wollen.

– M-FUN –

Fliegeralarm: Der Schweizer Investigativjournalist François Pilet twittert, wenn das Flugzeug eines Diktators den Genfer Flughafen anfliegt. Meist kommen die Jungs aus Kuwait, Algerien und Co wohl um Geld zur Seite zu schaffen. Jüngst gesichtet wurden auch Maschinen von Wladimir Putin.
zeit.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare