Carlsen überlässt Nutzern bei Text-Adventure-Apps die Regie.

carlsen_logo_01Wie gehts weiter? Der Carlsen-Verlag startet so genannte Text-Adventure-Apps und lässt die junge Smartphone-Generation darin selbst entscheiden, wie die Geschichte sich entwickelt.
Unter der Marke „Mission X“ sollen verschiedene Geschichten entwickelt werden. Die App kombiniert dabei Text, Sound, Grafiken und Benachrichtigungen zu einem Gesamterlebnis. Außerdem sollen die Nutzer sich auch durch eine Sharing-Funktion bei Facebook und Co austauschen. Carlsen hat die App gemeinsam mit dem Experimental Game Studio entwickelt. Das erste Abenteuer „Dark Ride“ soll im November für iOS kommen.
boersenblatt.net, buchreport.de

– Anzeige –
ios10-oct2016_300x150Wissen Sie, wie iOS 10 das Benutzererlebnis in Ihrer App beeinflusst? Mit Applause stellen Sie sicher, dass Sie auch unter iOS 10 allen Nutzern die gewohnte User Experience bieten. Bereits jetzt bietet Applause Testing auf tausenden Geräten unter i0S 10 an. Wir beraten Sie gern zu möglichen Testszenarien: damit Ihre App begeistert. Mehr erfahren.

Diesen Artikel teilen

Eine Antwort zu “Carlsen überlässt Nutzern bei Text-Adventure-Apps die Regie.”

Mobilbranche.de Newsletter

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.
Technologiepartner