Meerkat startet „Houseparty“-App.

von Markus Gärtner am 29.September 2016 in News

meerkatReturn of the Erdmännchen: Meerkat will zum sozialen Live-Video-Netzwerk werden und startet die App „Houseparty“. Dabei können bis zu acht Nutzer live via Videochat miteinander kommunizieren. Die App wurde zunächst unter einem Pseudonym entwickelt und erreicht mittlerweile fast eine Million Nutzer. Meerkat war als Vorreiter für öffentliches Live-Streaming bekannt geworden, wurde dann aber von Facebook und Periscope verdrängt und musste sich neu aufstellen.
turi2.de, theverge.com

– Anzeige –
160726_Banner_MiR_300x150Männlich, ledig, Mitte 20 – so hat man sich bislang den typischen Nutzer von mobilen Bezahllösungen vorgestellt. Eine Nielsen-Studie für GS1 Germany ergab: In Zukunft müssen die Anbieter eine Zielgruppe ins Auge fassen, mit der bisher kaum jemand gerechnet hat: Die Familienmanagerin. Die vollständige Studie wird auf der Mobile in Retail Conference am 25./26. Oktober 2016 in Berlin vorgestellt.
Weitere Informationen unter www.mobile-in-retail-conference.de


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare