Marken-Comeback für Nokia, Instagram startet Event-Kanal, Facebook bringt Wlan aufs indische Land.

von Florian Treiß am 18.August 2016 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Nokia-Comeback, Teil 2: Das finnische Startup HMD bringt in diesem Jahr mindestens drei neue Nokia-Smartphones und -Tablets mit dem Betriebssystem Android auf den Markt. HMD zahlt für die Nutzung der Marke Lizenzgebühren an Nokia. Vor kurzem hatte bereits eine Foxconn-Tochter neue Nokia-Featurephones vorgestellt.
curved.de

Instagram startet personalisierten Event-Kanal und will dort Videos von Festivals, Konzerten, Sportveranstaltungen etc. zeigen. Dabei handelt es sich um Videos von normalen Instagram-Nutzern, nicht um professionelle Videos. Zunächst ist das Angebot nur in den USA verfügbar.
techcrunch.com

– Anzeige –
AGNITAS Web Push NotificationsBrandneu: Web Push Notifications! Nutzen Sie den neuen Marketing-Kanal und erreichen Sie Ihre Kunden direkt beim Surfen im Web. Mit dem E-Marketing Manager von AGNITAS können Sie die browsergesteuerten Kurznachrichten bereits heute steuern und verwalten.
Jetzt informieren!

Facebook richtet in Indien 125 Wlan-Hotspots in abgelegenen Gebieten ein. Laut einer BCG-Studie verdreifacht sich die Zahl der Webnutzer auf dem indischen Land bis 2020 auf rund 315 Mio. Die Nutzer verbringen dabei rund 70 Prozent in sozialen Netzwerken und nutzen diese auch als Nachrichtenquelle.
handelsblatt.com

Connected Home: Am Freitag startet mit Tink eine neue Vergleichs- und Vertriebsplattform für App-gesteuerte Produkte wie etwa Wlan-Überwachungskameras oder Bluetooth-Lautsprecher. Zu den Investoren zählen Rocket Internet und ProSiebenSat.1.
wiwo.de, gruenderszene.de

– IN EIGENER SACHE –

Journalistische Nachteulen & Frühaufsteher (m/w) gesucht: Für unsere Fachdienste mobilbranche.de und Location Insider suchen wir ab sofort freie Mitarbeiter, die Lust haben, unsere täglichen Newsletter mit knackigen Meldungen zu gestalten. Deine Aufgabe: Du bereitest abends, nachts oder frühmorgens insgesamt zwei Stunden lang einen unserer beiden täglichen Newsletter vor, indem Du passende Meldungen aus Onlinequellen auswählst und in zwei bis drei Sätzen kurz zusammenfasst.
Bewirb Dich jetzt!

Kupferwerk_Logo_Black_150– M-NUMBER präsentiert von Kupferwerk – Best Apps

Nur 5,2 Prozent der mobilen User tätigen In-App-Käufe, in Europa liegt die Zahl mit 5,0 Prozent sogar noch niedriger, ergibt eine Studie von AppsFlyer. Die In-App-Käufer geben durchschnittlich 9,60 Dollar im Monat dafür aus, in Europa liegt der Betrag mit 5,19 Dollar aber deutlich niedriger.
frische-fische.com (Pressemitteilung)

– M-QUOTE –

„Das Internet of Things ist eine Bedrohung für uns.“

IT-Sicherheitsspezialist John McAfee warnt vor den Gefahren der Vernetzung von immer mehr Geräten.
20min.ch

– M-TRENDS –

Hype Cycle 2016: Gartners alljährliche Trendkurve für aufstrebende Technologien zeigt dieses Jahr, dass Augmented Reality nicht etwa angesichts von Pokemón Go im Hype-Stadium ist, sondern schon im darauffolgenden „Tal der Tränen“. Virtual Reality ist demnach noch weiter in der Entwicklung und schon fast Mainstream.
computerwoche.de

Mobile Ad-Blocker werden von britischen Publishern aktuell als die größte Herausforderung für ihre mobilen Angebote angesehen, zeigt eine AOL-Umfrage. Weitere große Herausforderungen sind die Qualität der Customer Experience sowie die Qualität der Inhalte.
emarketer.com

Snapchat opfert seine USP der Kommerzialisierung, meint Johan Ohlson. Der Messenger könnte bald wieder eine „Austausch-App für Schmuddelbilder“ werden, wenn sie nicht den Sprung zu einem echten sozialen Netzwerk schafft.
leaddigital.de

Smartphone-Security: 92 Prozent der Smartphone-Besitzer sperren laut Bitkom-Umfrage ihr Gerät. 2014 waren es erst 72 Prozent gewesen. Meistgenutzte Sicherungsmethode ist ein Passwort oder Zahlencode. Rund ein Viertel nutzt den Fingerabdruckscanner.
spiegel.de

Selbstfahrende Autos dürften schon in fünf Jahren Alltag sein: Ab 2021 will Ford solche Fahrzeuge in Serie bauen. Privatkunden bleiben aber erstmal außen vor – zunächst sollen die autonomen Autos nur in Flotten von Mobilitätsdiensten eingesetzt werden.
faz.net

– Anzeige –
Machen Sie es wie Kupferwerk und erreichen Sie mit Ihrer Stellenanzeige in unserer Jobbörse und unserem Newsletter top-qualifizierte Köpfe der Branche! Wir unterstützen Sie zielgerichtet bei der Suche nach dem idealen Head of Quality Assurance, Android/Java Entwickler oder dem perfekten iOS Entwickler. Weitere Infos und Preise online oder direkt buchen bei Florian Treiß: treiss@mobilbranche.de

– M-QUOTE –

„Die nächste Generation an Nutzern wird einen Laptop ohne Touchscreen inakzeptabel finden.“

Tom Mainelli vom Marktforscher IDC ermahnt Apple, seine Macs endlich zukunftstauglich zu machen.
derstandard.at

-M-KLICKTIPP –

Nazi-Anspielungen bringen immer Aufmerksamkeit, dachte sich wohl Kulturkritiker Slavoj Zizek und vergleicht Pokémon Go mit der Judenverfolgung. Internetguru Sascha Lobo kritisiert das oftmalige Pseudo-Expertentum in der Debatte über Smartphone, Web und Co.
spiegel.de

– M-ANBIETER –

Aktueller Eintrag in unserem Anbieterverzeichnis: Software, die begeistert – getreu dem Slogan umfasst das Leistungsspektrum der appcom interactive GmbH die Beratung, Programmierung und Entwicklung maßgeschneiderter App- und Web-Software.
mobilbranche.de/anbieterverzeichnis (alle Anbieter im Überblick)

– M-FUN –

Peitschen-App: Sheldon aus „Big Bang Theory“ hat es vorgemacht und sein Smartphone mit einer Peitschen-App ausgerüstet, um seine Mitmenschen mit dem markanten Knall-Geräusch zu nerven. Klar, dass einige App-Entwickler auf den Trend aufgesprungen sind: Giga hat verschiedene Peitschen-Apps getestet – und warnt vor echten Schlägen für den digitalen Peitschenknall.
giga.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten. Gerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen.


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare