Facebook macht Kasse und arbeitet an Video-Funktionen.

von Markus Gärtner am 28.Juli 2016 in News

facebook-logoBlaues Videowunder: Facebook liefert starke Quartalszahlen und will seine Video-Funktionen weiter entwickeln. Das Netzwerk kann den Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal fast verdreifachen und nimmt rund 1,9 Milliarden Euro ein. Der Umsatz steigt um 59 Prozent auf 6,4 Milliarden Dollar. Vor allem die wachsenden Werbeeinnahmen sind dafür verantwortlich. Sie stiegen um 63 Prozent auf 6,2 Milliarden Dollar. Das Netzwerk arbeitet darüberhinaus an neuen Funktionen für Videos und will so vor allem bei YouTube und Snapchat Nutzer abwerben. In Indien testet Facebook gerade eine Offline-Video-Funktion. Nutzer können z.B. zu Hause im Wlan Videos auf ihr Handy laden und diese dann offline anschauen. Auch YouTube bietet die Offline-Funktion bereits in Indien an. Ob und wie die Funktion auch für andere Länder kommen soll, ist noch unklar. Außerdem soll auch Facebooks News-Feed einen eigenen Videobereich mit Suchfunktion bekommen. Die Nutzer sollen dann auch – wie bei YouTube – z.B. Kanäle abonnieren können. Der Videokonsum via Smartphone soll bis 2020 rund drei Viertel des gesamten Datenverkehrs weltweit ausmachen und ist daher ein Kernziel der Social-Media-Unternehmen.
spiegel.de, mediapost.com, bild.de (Video)

– Anzeige –
160726_Banner_MiR_300x150Mobile in Retail Conference 2016 – Der internationale Branchentreff.
Auch in diesem Jahr erwarten Sie in Berlin nationale und internationale Top-Referenten, die von Trends, Insights und mobilen Strategien aus den Bereichen Mobile Payment, Couponing & Advertising berichten. Dabei sind u.a. VISA, Google, Samsung, Vodafone, REWE, Rossmann, Henkel, Coca-Cola, Nestlé  u.v.m. Jetzt anmelden und noch bis 29. Juli vom Frühbucherrabatt profitieren!


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare