Twitter-Nutzer können Bilder mit Stickern gestalten.

von Markus Gärtner am 28.Juni 2016 in News

Twitter Bild StickerSpaßoffensive: Twitter will lustiger werden und bietet kleine Sticker zur Gestaltung von Bildern an. Nutzer können ihren Fotos bald lustige Accessoires wie Sonnenbrillen, Herzchen etc hinzufügen und verschicken. Die Auswahl geht dabei von eventbezogenen Stickern bis zu einem Archiv aus den Kategorien Tiere, Essen, Technologie und Flaggen. „Jeden Tag werden Millionen Fotos auf Twitter geteilt. #Sticker ermöglicht Twitter-Nutzern, ihre Fotos zu individualisieren und verbindet sie mit anderen Nutzern aus der ganzen Welt, indem #Sticker, genau wie Hashtags, durchsuchbar sind“, wirbt Leslie Berland von Twitter. Bei der Suche werden die neuen Stickerbilder dann gesondert aufgeführt. Der neue Service soll in den nächsten Wochen kommen. Twitter folgt damit dem Trend des gepimpten Bildes im Social Web: Auch Snapchat oder Facebook mit MSQRD bieten ähnliche Funktionen sich zum Obst oder was auch immer zu machen.
rp-online.de, blog.twitter.com, wired.com

– Anzeige –
Ihr Firmenstand soll nicht untergehen im dmexco-Trubel? Dann rühren Sie schon im Vorfeld die Werbetrommel in den Köpfen der Branche! Sichern Sie sich einen Werbeplatz in unserem mobilbranche.de-Newsletter und promoten Sie darüber Ihren Stand. Infos und Preise in unseren Mediadaten oder direkt buchen bei Florian Treiß: treiss@mobilbranche.de


Artikel teilen

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.

Facebook Kommentare:

Kommentare